Im Hanauer Stadtteil Wolfgang ist am Dienstag eine 50 Kilogramm schwere Weltkriegsbombe entschärft worden. Rund 700 Menschen mussten bereits am Morgen ihre Häuser verlassen. Die Bombe war am Montag bei Bauarbeiten auf dem Kasernengelände gefunden worden.