Die Homeoffice-Pflicht ist Geschichte. Ein Großteil der Beschäftigten würde aber gerne weiter aus der eigenen Wohnung arbeiten. Wie gehen die größten hessischen Arbeitgeber damit um?