In der Corona-Pandemie fühlen sich manche Menschen verunsichert und einsam. Das versuchen religiöse Sekten für sich zu nutzen und ködern im Internet neue Mitglieder. Zwei Aussteigerinnen berichten.