Als Ende April in die Kunstgalerie Violett in Kassel einbrochen wurde, saß der Schock tief: Viele Kunstwerke wurden offenbar absichtlich zerstört. Der Schaden wird auf 40.000 Euro beziffert. Was ist seitdem geschehen - gibt es Hinweise auf die Täter?