Im Prozess gegen einen wegen Folter angeklagten syrischen Arzt hat am Dienstag ein Zeuge ausgesagt. Laut Anklage soll der 36-jährige Angeklagte zwischen April 2011 und Ende 2012 in Syrien an Folterungen und einem Mord beteiligt gewesen sein.