• Frankfurt Würzburg zwischen Seligenstadt und Seligenstädter Dreieck

    Vorsicht bitte auf der A3 Frankfurt Richtung Würzburg zwischen Seligenstadt und dem Seligenstädter Dreieck liegen Spanngurte!

  • Frankfurt Köln zwischen Idstein und Bad Camberg

    A3 Frankfurt Richtung Köln zwischen Idstein und Bad Camberg behindert eine Nachtbaustelle den Verkehr.

  • Kirchheimer Dreieck Erfurt bei A4

    A4 Kirchheimer Dreieck Richtung Erfurt der Rastplatz Nadelöhr ist wegen Aufräumarbeiten nach einem LKW-Brand bis zum Morgen gesperrt.

  • Karlsruhe Heidelberg zwischen A5 und A6

    A5 Karlsruhe Richtung Frankfurt im Kreuz Walldorf ist die Überleitung zur A6 in Richtung Heilbronn bis ca. 3 Uhr gesperrt.

  • Frankfurt Kassel zwischen Bad Homburger Kreuz und Friedberg

    A5 Frankfurt Richtung Kassel zwischen Bad Homburger Kreuz und Friedberg ist wegen einer Nachtbaustelle nur eine Spur frei

  • Heilbronn Nürnberg zwischen A6 und A81

    Vorsicht bitte auf der A6 Heilbronn Richtung Nürnberg im Kreuz Weinsberg in der Überleitung zur A81 Richtung Heilbronn liegt ein Reh auf der Fahrbahn!

  • Mannheim Heilbronn bei Kreuz Walldorf

    A6 Mannheim Richtung Heilbronn in Höhe Kreuz Walldorf ist wegen Bauarbeiten die linke Spur bis 3 Uhr gesperrt

  • Mannheim Heilbronn zwischen Sinsheim-Süd und Heilbronn/Untereisesheim

    Die A6 Mannheim - Heilbronn wird zwischen Sinsheim-Süd und Heilbronn/Untereisesheim wegen eines Schwertransports von Mitternacht bis Sonntag, 05:00 Uhr, gesperrt.

  • Dortmund Kassel zwischen Kreuz Kassel-West und Dreieck Kassel-Süd

    Die A44 Dortmund Richtung Kassel ist zwischen Kreuz Kassel-West und Dreieck Kassel-Süd wegen Bauarbeiten bis voraussichtlich Ende des Jahres gesperrt. Ebenfalls gesperrt ist die A49 Kassel Richtung Gießen zwischen Kreuz Kassel-Mitte und Kreuz Kassel-West. (Die A44 und die A49 bilden einen dreistreifigen "Einbahnring" rund um Kassel.)

  • Kassel Gießen zwischen Kreuz Kassel-Mitte und Kreuz Kassel-West

    Die A44 Dortmund Richtung Kassel ist zwischen Kreuz Kassel-West und Dreieck Kassel-Süd wegen Bauarbeiten bis voraussichtlich Ende des Jahres gesperrt. Ebenfalls gesperrt ist die A49 Kassel Richtung Gießen zwischen Kreuz Kassel-Mitte und Kreuz Kassel-West. (Die A44 und die A49 bilden einen dreistreifigen "Einbahnring" rund um Kassel.)

  • Kassel Gießen zwischen Kassel-Waldau und Kassel-Auestadion

    Die A49 Kassel Richtung Gießen ist zwischen Kassel-Waldau und Kassel-Auestadion wegen Bauarbeiten bis 11. August gesperrt. (Eine Fuldaquerung von der B83 kommend ist in diesem Zeitraum nicht möglich.)

  • Mainz Bingen zwischen Ingelheim-West und Dreieck Nahetal

    A60 Mainz Richtung Bingen zwischen Ingelheim-West und Dreieck Nahetal Baustelle auf der linken Spur, bis 03:00 Uhr

  • Mainz zwischen Dreieck Nahetal und Bingen-Ost

    A60 Richtung Mainz zwischen Dreieck Nahetal und Bingen-Ost Baustelle auf der linken Spur, bis 03:00 Uhr

  • Wiesbaden Frankfurt zwischen Hattersheim und Krifteler Dreieck

    Vorsicht bitte auf der A66 Wiesbaden Richtung Frankfurt zwischen Hattersheim und Krifteler Dreieck steht ein unbeleuchtetes Fahrzeug und es sind Personen auf der Fahrbahn!

  • Wiesbaden Frankfurt zwischen Wiesbaden-Erbenheim und Wiesbaden-Nordenstadt

    A66 Wiesbaden Richtung Frankfurt zwischen Wiesbaden-Erbenheim und Wiesbaden-Nordenstadt ist wegen einer Nachtbaustelle die linke Spur bis ca. 4 Uhr gesperrt

  • Wiesbaden Frankfurt zwischen Wallau und Wiesbadener Kreuz

    A66 Wiesbaden Richtung Frankfurt zwischen Wallau und Wiesbadener Kreuz ist wegen einer Nachtbaustelle die linke Spur bis 5 Uhr gesperrt.

  • Mönchhof-Dreieck Darmstadt bei Rüsselsheimer Dreieck

    A67 Mönchhof-Dreieck Richtung Darmstadt am Rüsselsheimer Dreieck Fahrbahnsperrung wegen Brückenarbeiten bis Montag um 5 Uhr. Weiträumige Umleitung: Ab dem Mönchhof-Dreieck über die A3 zum Frankfurter Kreuz, von dort über die A5 zum Darmstädter Kreuz.

  • Wetzlar Wetzlar-Blasbach zwischen Aßlar und Wetzlarer Kreuz

    A480 Wetzlar Richtung Wetzlar-Blasbach zwischen Aßlar und Wetzlarer Kreuz Fahrbahnsperrung wegen Sanierungsarbeiten bis voraussichtlich 7. September. Umleitung: Über die U1 und die U4.

  • Gießener Ring, Langgöns Gießener Nordkreuz zwischen A485, Gießener Ring und A480

    A485 Langgöns Richtung Gießener Nordkreuz am Gießener Nordkreuz ist die Verbindung zur A480 Richtung Reiskirchen wegen Bauarbeiten bis voraussichtlich 20. Dezember gesperrt.

  • Kassel Warburg zwischen B83, Espenau - Schäferberg und Grüner Weg

    Die B7 Kassel - Warburg ist zwischen Schäferberg und Calden wegen einer Baustelle in beiden Richtungen bis 26. Juli gesperrt. Eine Umleitung ist eingerichtet.

  • Bad Camberg Königstein zwischen Steinweg und L3026

    Die B8 Bad Camberg - Königstein ist zwischen Würges und dem Abzweig nach Walsdorf wegen Fahrbahnerneuerung in beiden Richtungen bis voraussichtlich 26. August gesperrt. Eine Umleitung ist eingerichtet.

  • Darmstadt Riedstadt zwischen Berliner Allee und Am Kavalleriesand

    Stadtverkehr Darmstadt: Die Rheinstraße (B26) ist zwischen Berliner Allee und Am Kavalleriesand wegen Neubau der Rheinstraßenbrücke bis Ende Juli in beiden Richtungen gesperrt. Umleitungen sind eingerichtet.

  • Mühlheim Hanau zwischen Auheimer Straße und Dettinger Straße

    Stadtverkehr Hanau: Die B43 ist wegen Brückenarbeiten zwischen Auheimer Straße und Dettinger Straße bis voraussichtlich Sommer 2027 in beiden Richtungen gesperrt. Umleitungen sind eingerichtet.

  • Groß-Gerau Frankfurt am Main zwischen K164 und B486, Dieselstraße

    Die B44 Groß-Gerau - Frankfurt ist in Mörfelden-Walldorf zwischen Schwimmbadstraße und Dieselstraße bis voraussichtlich Ende August in beiden Richtungen gesperrt. Umleitungen sind eingerichtet.

  • Sachsenhausen Gutleutviertel

    Die B44 Sachsenhausen Richtung Gutleutviertel ist auf der Friedensbrücke wegen Brückenarbeiten bis Mitternacht gesperrt.

  • Dieburg Hanau zwischen Münster und Eppertshausen

    Vorsicht bitte auf der B45 Dieburg Richtung Hanau zwischen Münster und Eppertshausen ist ein Fahrradfahrer unterwegs!

  • Gießen Alsfeld bei Heyerweg

    Stadtverkehr Gießen: Die Grünberger Straße (B49) ist wegen einer Baustelle zwischen der A485 und dem Heyerweg in beiden Richtungen gesperrt. Dort muss nach einem Wasserrohrbruch die Straße wieder instandgesetzt werden. Umleitungen sind eingerichtet.

  • Gießen Limburg zwischen B49, Wetzlar und B49

    B49 Gießen Richtung Limburg die Abfahrt Wetzlar-Garbenheim ist wegen einer Baustelle bis voraussichtlich 26. Juli gesperrt.

  • Gießen Limburg zwischen K380 und L3020

    B49 Gießen Richtung Limburg Fahrbahnsperrung zwischen dem Abzweig nach Tiefenbach und dem Abzweig nach Biskirchen bis Montag früh um 5 Uhr wegen Bauarbeiten. Eine Umleitung ist eingerichtet.

  • Wiesbaden Bad Schwalbach zwischen Mainzer Straße und Bahnhofstraße

    Stadtverkehr Wiesbaden: Die B54 (der 1. Ring) ist in Höhe Friedrich-Ebert-Allee in beiden Richtungen wegen Fahrbahnreparaturen bis etwa 9. August gesperrt. (Nach einem Wasserrohrbruch war dort die Fahrbahn abgesackt.) Es sind Umleitungen eingerichtet.

  • Biedenkopf Marburg zwischen L3092 und Sterzhausen

    Die B62 Biedenkopf - Marburg ist zwischen dem Abzweig nach Caldern und Sterzhausen wegen einer Baustelle in beiden Richtungen bis voraussichtlich 26. Juli gesperrt. Eine großräumige Umleitung über Marburg ist eingerichtet.

  • Marburg Alsfeld zwischen Billertshäuser Straße und Der Untere Mühlweg

    Die B62 Marburg - Alsfeld ist in der Ortsdurchfahrt von Angenrod wegen einer Baustelle bis Anfang Dezember in beiden Richtungen gesperrt. Umleitungen sind eingerichtet.

  • Kassel Melsungen zwischen Melsungen und B487, Melsungen

    Die B83 Kassel - Melsungen ist in Höhe Melsungen zwischen dem Abzweig nach Obermelsungen und der Verbindung zur B487 wegen einer Baustelle bis 26. Juli in beiden Richtungen gesperrt. Umleitungen sind eingerichtet.

  • Kassel Korbach

    Die B251 Kassel Richtung Korbach ist zwischen dem Abzweig nach Meineringhausen und der Abfahrt Korbach wegen einer Baustelle bis voraussichtlich Ende August gesperrt. Eine Umleitung ist eingerichtet.

  • Korbach Marburg zwischen Neuer Weg und Friedhofsweg

    Die B252 in Bottendorf ist zwischen Neuer Weg und Friedhofsweg wegen Fahrbahnerneuerung bis Anfang September gesperrt. Eine Umleitung ist eingerichtet.

  • Frankenberg (Eder) Fritzlar bei Ederstraße

    Die B253 Frankenberg (Eder) - Fritzlar zwischen Bad Wildungen Industriegebiet und Wega wegen einer Baustelle bis Ende Oktober in beiden Richtungen gesperrt. In diesem Zusammenhang werden auch die Verbindungsrampen zur B485 saniert. Umleitungen sind eingerichtet.

  • Alsfeld Kassel zwischen Krankenhausstraße und Schützenwald

    Die B254 Alsfeld Richtung Kassel ist zwischen Ziegenhain und Schützenwald wegen einer Baustelle bis Ende September gesperrt. Eine Umleitung ist eingerichtet.

  • Lauterbach Florstadt zwischen B254, Lauterbach (Hessen) und Neuer Steinweg

    Die B275 ist in Lauterbach zwischen dem Abzweig zur B254 und Neuer Steinweg wegen Bauarbeiten in beiden Richtungen bis 2. August gesperrt. Umleitungen sind eingerichtet.

  • Friedberg Florstadt zwischen Obergasse und Stammheimer Straße

    Die B275 Friedberg Richtung Florstadt ist zwischen Ober-Florstadt und Staden wegen einer Baustelle bis voraussichtlich 23. August gesperrt. Eine Umleitung ist eingerichtet.

  • Florstadt Lauterbach zwischen Bahnhofstraße und Grebenhainer Straße

    Die B275 Florstadt - Lauterbach ist zwischen Grebenhain und Vaitshain in beiden Richtungen wegen Fahrbahnerneuerung bis 25. Oktober gesperrt. Eine Umleitung ist eingerichtet.

  • Lauterbach Florstadt zwischen Lauterbach (Hessen) und K84

    Die B275 Lauterbach - Florstadt ist zwischen Lauterbach-Blitzenrod und dem Abzweig nach Rudlos wegen einer Baustelle bis Ende August in beiden Richtungen gesperrt. Umleitungen sind eingerichtet.

  • Usingen Bad Schwalbach zwischen K751 und B275

    Die B275 Usingen - Bad Schwalbach ist zwischen dem Abzweig nach Mauloff und dem Abzweig nach Reichenbach wegen einer Baustelle bis Oktober in beiden Richtungen gesperrt. Umleitungen sind eingerichtet.

  • Lohr am Main Bad-Orb/Wächtersbach zwischen Flörsbach und Flörsbachtal-Flörsbach

    Die B276 Bad-Orb/Wächtersbach - Lohr am Main ist in der Ortsdurchfahrt von Flörsbach wegen einer Baustelle bis voraussichtlich Ende November in beiden Richtungen gesperrt. Umleitungen sind eingerichtet.

  • Eschwege Herleshausen zwischen Baumtal und Breitau

    Die B400 ist zwischen Krauthausen und Breitau wegen einer Baustelle in beiden Richtungen bis 9. August gesperrt. Eine Umleitung ist eingerichtet.

  • Wettenberg Gießen zwischen Gießen-West und B49, Gießen-Lahnfeld

    B429 Wettenberg Richtung Gießen zwischen Gießen-West und Gießen-Lahnfeld ist wegen Brückenschäden bis Ende 2027 die Fahrbahn auf einen Fahrstreifen verengt. Außerdem besteht eine vorübergehende Beschränkung des zulässigen Gesamtgewichts auf 3,5 Tonnen.

  • Offenbach Obertshausen zwischen Obertshausen und B45, Hainburg-Obertshausen

    Die B448 ist zwischen Tannmühlkreisel und Obertshausen wegen einer Baustelle bis Ende Juli in beiden Richtungen gesperrt. Die Sperrung in Fahrtrichtung Obertshausen reicht bis Schönbornstraße, Fahrtrichtung Tannenmühlkreisel ist die Abfahrt zur L3117 weiterhin möglich. Der Tannenmühlkreisel ist in diesem Zeitraum komplett gesperrt. Umleitungen sind eingerichtet.

  • Obertshausen Offenbach bei B45, Hainburg-Obertshausen

    Die B448 ist zwischen Tannmühlkreisel und Obertshausen wegen einer Baustelle bis Ende Juli in beiden Richtungen gesperrt. Die Sperrung in Fahrtrichtung Obertshausen reicht bis Schönbornstraße, Fahrtrichtung Tannenmühlkreisel ist die Abfahrt zur L3117 weiterhin möglich. Der Tannenmühlkreisel ist in diesem Zeitraum komplett gesperrt. Umleitungen sind eingerichtet.

  • Witzenhausen Helsa zwischen Helsa und B7

    Die B451 Witzenhausen - Helsa ist zwischen Helsa und der B7 in beiden Richtungen wegen Bauarbeiten bis Sonntag Nacht gesperrt.

  • Kirchhain Schwalmstadt zwischen Hessenallee und Kreuzung B254

    Die B454 Kirchhain - Schwalmstadt ist zwischen der Hessenallee in Ziegenhain und der B254 bis Ende September in beiden Richtungen wegen Bauarbeiten gesperrt. (Hier wird die Asphaltschicht erneuert.)

  • AS Friedberg Friedberg zwischen Südumgehung und Raiffeisenstraße

    Die B455 ist in Rosbach zwischen Südumgehung und Ober-Rosbach wegen einer Baustelle bis 1. August gesperrt. Eine Umleitung ist eingerichtet.

  • Eppertshausen Frankfurt zwischen Dietzenbach und Einkaufszentrum

    Die B459 (Velizystraße) Eppertshausen - Frankfurt ist in der Ortsdurchfahrt Dietzenbach zwischen Gottlieb-Daimler-Straße und Parkhaus wegen einer Baustelle bis Ende August in beiden Richtungen gesperrt.

  • Gießen Reiskirchen zwischen Anschluss L3047 und Wettenberg

    Landkreis Gießen: Die L3047 ist zwischen der Verbindung zur L3286 und der Anschlussstelle Wettenberg in beiden Richtungen wegen Fahrbahnerneuerung bis Dezember gesperrt. Eine Umleitung ist eingerichtet. Ebenfalls gesperrt ist die Zufahrt zur A480 von Krofdorf-Gleiberg kommend.

  • Ein Hinweis für Frankfurt: Die U-Bahnstrecke zwischen Hügelstraße und Südbahnhof ist wegen Gleisbauarbeiten bis 4. August gesperrt. Betroffen sind die Linien U1, U2, U3 und U8. Ersatzverkehr mit Bussen ist eingerichtet.

  • In Niedersachsen müssen Sie wegen eines Fahrradkorsos von Sonntag bis 03. August täglich zwischen 09:30 Uhr und 18:00 Uhr mit Verkehrsbehinderungen rechnen. Streckenverlauf: Heimstedt - Wolfsburg - Braunschweig - Salzgitter - Peine - Hannover - Hildesheim - Bad Gandersheim - Uslar - Hann.-Münden — Kassel

  • 2

    RE2: Zugausfälle auf zwei Fahrten vom 16.07. bis 12.08.

    Es kommt zu Zugausfällen auf zwei Fahrten. Der RE2 um 20:13 Uhr ab "Koblenz" in Fahrtrichtung "Mainz" sowie in die Gegenrichtung um 18:25 Uhr ab "Frankfurt Hauptbahnhof" in Fahrtrichtung "Mainz" entfällt. Die Änderungen sind vollständig in der Verbindungsauskunft enthalten und können der beigefügten PDF-Dokumente entnommen werden. Grund dafür sind Bauarbeiten.

  • 3

    RE3, RB33: Umleitungen und Busse statt Bahnen vom 23.07. bis 24.07.

    Es kommt zu Teilausfällen und Umleitungen zwischen "Mainz-Mombach" und "Uhlerborn". Ein Ersatzverkehr ist zwischen "Mainz Hauptbahnhof" und "Bad Kreuznach" eingerichtet. Es kommt außerdem zu Fahrzeitänderungen zwischen "Frankfurt Hauptbahnhof" und "Saarbrücken". Die Änderungen sind leider noch nicht in der elektronischen Verbindungsauskunft enthalten, können jedoch der angehängten PDF-Datei entnommen werden. Grund dafür sind Instandhaltungsarbeiten.

  • 5

    RE5, RE50, RB51: nächtliche Teilausfälle, Fahrzeitänderungen und Ersatzverkehr vom 16.07. bis 29.07.

    Es kommt zu nächtlichen Zugausfällen und Fahrzeitänderungen zwischen "Frankfurt Hauptbahnhof" bzw. "Bebra" und "Fulda" sowie zwischen "Frankfurt Hauptbahnhof" und "Bad Soden-Salmünster". Zwischen "Flieden" und "Hanau Hauptbahnhof" ist ein Ersatzverkehr eingerichtet. Folgende Haltestellen werden von den Ersatzbussen bedient: "Hanau Hauptbahnhof", Bussteig F "Wolfgang Vor der Pulvermühle" "Rodenbach /Hanau Bahnhof" "Langenselbold P+R-Platz" "Niedermittlau Bahnhof" "Hailer-Meerholz Bahnhof" "Gelnhausen Busbahnhof, Steig 2" "Haitz-Höchst Bahnhof" "Wirtheim Altes Forsthaus" "Wächtersbach Busbahnhof", Steig 4 "Bad Soden-Salmünster Bahnhof" "Steinau (Straße) Bahnhof" "Schlüchtern Bahnhof" "Flieden Bahnhof"Die Änderungen sind in der elektronischen Verbindungsauskunft enthalten und können der angehängten PDF-Datei entnommen werden. Grund dafür sind Bauarbeiten.

  • 5

    RE5, RE50, RB51: Fahrzeitänderungen in der Nacht vom 02.08. auf den 03.08.

    Es kommt zu Fahrzeitänderungen zwischen "Frankfurt Hauptbahnhof" und " Fulda" bzw. "Bebra" sowie "Wächtersbach". Die Änderungen sind in der elektronischen Verbindungsauskunft enthalten und können der angehängten PDF-Datei entnommen werden. Grund dafür sind Bauarbeiten.

  • 13

    RE13, RB31: Fahrplanänderungen vom 16.07. bis 26.07.

    Es kommt auf Streckenabschnitten in Rheinland-Pfalz (hauptsächlich zwischen Kirchheimbolanden und Armsheim) zu Änderungen und teilweise Ersatzverkehr aufgrund unterschiedlicher Bauarbeiten.

  • 20

    S1 / RB12, RE20, RB22, RB34, RB40, RB41: nächtliche Teilausfälle

    Von jeweils etwa 19:00 Uhr bis 23:30 Uhr kommt es zu Teilausfällen bei einigen Fahrten mit Start oder Ziel am Frankfurter Hauptbahnhof. S1: die Zwischentakte entfallen. RB12: die Fahrten enden und beginnen in "Frankfurt-Höchst Bahnhof". Der Abschnitt zwischen "Frankfurt-Höchst Bahnhof" und "Frankfurt Hauptbahnhof" entfällt. RE20/RB22, von 20:00 Uhr bis 22:00 Uhr: Der Abschnitt zwischen "Hofheim Bahnhof" und "Frankfurt Hauptbahnhof" entfällt. RB34: Der Abschnitt zwischen "Bad Vilbel Bahnhof" und "Frankfurt Hauptbahnhof" entfällt. (Ausnahme: freitags und samstags die Fahrt mit Ankunft in Frankfurt um 23:14 Uhr findet mit Verspätung statt) RB40/RB41: der Abschnitt zwischen "Friedberg Bahnhof" und "Frankfurt Hauptbahnhof" entfällt. Nicht betroffen von den Einschränkungen sind die alternativ nutzbaren Linien RE4/RE14, RE9/RB10, RE30 und RE98/RE99.Grund dafür sind unterbesetzte Stellwerke. Die Änderungen sind noch nicht vollständig in der elektronischen Verbindungsauskunft enthalten.

  • 24

    RE24, RE25, RB45: Busse statt Bahnen auf Teilstrecken vom 06.07. bis 25.08.

    Zwischen Limburg und Gießen fahren auf unterschiedlichen Distanzen Busse statt Bahnen, die Strecke ist zwischen Limburg und Albshausen ganztägig gesperrt. Die Änderungen sind in der elektronischen Verbindungsauskunft enthalten und können dem beigefügten PDF-Dokument entnommen werden. Die entfallenden Züge werden auf unterschiedlichen Distanzen durch Ersatzbusse und Expressbusse ersetzt. Die Bushaltestellen befinden sich nicht immer in unmittelbarer Nähe der Bahnhöfe. Genaue Angaben zu den Standorten der Haltestellen der Ersatzbusse befinden sich in den beigefügten PDF-Dokumenten. Die Fahrradmitnahme ist in den Ersatzbussen nicht möglich. Grund für die Änderungen sind Bauarbeiten für ein neues elektronisches Stellwerk.

  • 25

    RE24, RE25, RB45: Busse statt Bahnen auf Teilstrecken vom 06.07. bis 25.08.

    Zwischen Limburg und Gießen fahren auf unterschiedlichen Distanzen Busse statt Bahnen, die Strecke ist zwischen Limburg und Albshausen ganztägig gesperrt. Die Änderungen sind in der elektronischen Verbindungsauskunft enthalten und können dem beigefügten PDF-Dokument entnommen werden. Die entfallenden Züge werden auf unterschiedlichen Distanzen durch Ersatzbusse und Expressbusse ersetzt. Die Bushaltestellen befinden sich nicht immer in unmittelbarer Nähe der Bahnhöfe. Genaue Angaben zu den Standorten der Haltestellen der Ersatzbusse befinden sich in den beigefügten PDF-Dokumenten. Die Fahrradmitnahme ist in den Ersatzbussen nicht möglich. Grund für die Änderungen sind Bauarbeiten für ein neues elektronisches Stellwerk.

  • 30

    RE30, RB41, RE98: Teilausfälle und Ersatzverkehr vom 12.07. bis 25.08.

    Die Züge verkehren nach einem Baustellenfahrplan aufgrund unterschiedlicher Bauarbeiten. Bei vielen Fahrten entfällt der Halt "Kassel Hauptbahnhof" und die Züge enden und beginnen in Kassel-Wilhelmshöhe. Außerdem kommt es bei einzelnen Fahrten zu Teilausfällen zwischen Gießen und Marburg und teilweise geänderten Fahrtzeiten. Die Ersatzbusse halten nicht immer in unmittelbarer Nähe der Bahnhöfe. Genaue Angaben zu den Standorten der Bushaltestellen befinden sich im Artikel und in den Baustellenfahrplänen. Die Fahrradmitnahme ist in den Ersatzbussen leider nicht möglich. Die Änderungen sind in der elektronischen Verbindungsauskunft enthalten.

  • 30

    RE30: Busse statt Bahnen auf Teilstrecken bei einzelnen Fahrten vom 22.07. bis 04.08.

    Es kommt zu Teilausfällen und Fahrzeitänderungen zwischen "Frankfurt Hauptbahnhof" und "Kassel Hauptbahnhof". Ein Ersatzverkehr ist zwischen "Gießen" und "Marburg" sowie "Kassel Hauptbahnhof" und "Kassel Wilhelmshöhe" eingerichtet. Folgende Haltestellen werden von den Ersatzbussen bedient: "Gießen Bahnhofstraße", Bussteig 6 "Lollar Ortsmitte" "Fronhausen Bahnhofstraße" "Niederwalgern Bahnhof" "Marburg Südbahnhof", Bussteig A7 "Marburg Hauptbahnhof", Bussteig B2 "Kassel-Wilhelmshöhe Bahnhof", Bussteig B (Willy-Brandt-Platz) "Kassel Nord", Bussteig F (Joseph-Beuys-Straße)Die Fahrradmitnahme ist in den Ersatzbussen nicht möglich. Die Änderungen sind in der elektronischen Verbindungsauskunft enthalten und können dem beigefügten PDF-Dokument entnommen werden. Grund dafür sind Bauarbeiten.

  • 50

    RE5, RE50, RB51: nächtliche Teilausfälle, Fahrzeitänderungen und Ersatzverkehr vom 16.07. bis 29.07.

    Es kommt zu nächtlichen Zugausfällen und Fahrzeitänderungen zwischen "Frankfurt Hauptbahnhof" bzw. "Bebra" und "Fulda" sowie zwischen "Frankfurt Hauptbahnhof" und "Bad Soden-Salmünster". Zwischen "Flieden" und "Hanau Hauptbahnhof" ist ein Ersatzverkehr eingerichtet. Folgende Haltestellen werden von den Ersatzbussen bedient: "Hanau Hauptbahnhof", Bussteig F "Wolfgang Vor der Pulvermühle" "Rodenbach /Hanau Bahnhof" "Langenselbold P+R-Platz" "Niedermittlau Bahnhof" "Hailer-Meerholz Bahnhof" "Gelnhausen Busbahnhof, Steig 2" "Haitz-Höchst Bahnhof" "Wirtheim Altes Forsthaus" "Wächtersbach Busbahnhof", Steig 4 "Bad Soden-Salmünster Bahnhof" "Steinau (Straße) Bahnhof" "Schlüchtern Bahnhof" "Flieden Bahnhof"Die Änderungen sind in der elektronischen Verbindungsauskunft enthalten und können der angehängten PDF-Datei entnommen werden. Grund dafür sind Bauarbeiten.

  • 50

    RE5, RE50, RB51: Fahrzeitänderungen in der Nacht vom 02.08. auf den 03.08.

    Es kommt zu Fahrzeitänderungen zwischen "Frankfurt Hauptbahnhof" und " Fulda" bzw. "Bebra" sowie "Wächtersbach". Die Änderungen sind in der elektronischen Verbindungsauskunft enthalten und können der angehängten PDF-Datei entnommen werden. Grund dafür sind Bauarbeiten.

  • 54

    RE54, RE55: einzelne abendliche Teilausfälle und Fahrplanänderungen vom 15.07. bis 24.07.

    Es kommt zu einzelnen abendlichen Umleitungen über "Offenbach Hauptbahnhof" und daher zu Teilausfällen auf der Strecke über Maintal. Zudem kommt es zu einzelnen Fahrtzeitänderungen. Die Änderungen sind in der elektronischen Verbindungsauskunft enthalten und können der angehängten PDF entnommen werden. Grund dafür sind Bauarbeiten.

  • 54

    RE54, RE55: Ausfälle und Busse statt Bahnen vom 19.07. bis 09.08.

    Es kommt in unterschiedlichen Zeiträumen zu unterschiedlichen Teilausfällen, Ersatzbusfahrten und Fahrplanänderungen zwischen "Frankfurt Hauptbahnhof" und "Aschaffenburg". Die Änderungen sind leider noch nicht in der elektronischen Verbindungsauskunft enthalten, können jedoch der angehängten PDF entnommen werden. Grund dafür sind Bauarbeiten.

  • 55

    RE54, RE55: einzelne abendliche Teilausfälle und Fahrplanänderungen vom 15.07. bis 24.07.

    Es kommt zu einzelnen abendlichen Umleitungen über "Offenbach Hauptbahnhof" und daher zu Teilausfällen auf der Strecke über Maintal. Zudem kommt es zu einzelnen Fahrtzeitänderungen. Die Änderungen sind in der elektronischen Verbindungsauskunft enthalten und können der angehängten PDF entnommen werden. Grund dafür sind Bauarbeiten.

  • 55

    RE54, RE55: Ausfälle und Busse statt Bahnen vom 19.07. bis 09.08.

    Es kommt in unterschiedlichen Zeiträumen zu unterschiedlichen Teilausfällen, Ersatzbusfahrten und Fahrplanänderungen zwischen "Frankfurt Hauptbahnhof" und "Aschaffenburg". Die Änderungen sind leider noch nicht in der elektronischen Verbindungsauskunft enthalten, können jedoch der angehängten PDF entnommen werden. Grund dafür sind Bauarbeiten.

  • 59

    RB58: Änderungen und Halt am Flughafen entfällt

    Es kommt zu Änderungen wegen unterschiedlicher Baumaßnahmen: vom 15.07. (ab 23:30 Uhr) bis 29.07. werden die meisten Fahrten zwischen "Frankfurt Süd" und "Rüsselsheim" in beiden Fahrtrichtungen umgeleitet. Der Halt am Flughafen ("Fernbahnhof" wie "Regionalbahnhof") entfällt ersatzlos. Zudem kommt es zu einzelnen Teilausfällen und Umleitungen über Offenbach. Ersatzweise fahren Busse zwischen Frankfurt und Hanau über Maintal. Die Fahrradmitnahme ist in den Ersatzbussen nicht möglich. Die Busse halten nicht immer in unmittelbarer Nähe der Bahnhöfe. Die Ersatzbusse bedienen die folgenden Haltestellen: Frankfurt Süd: "Südbahnhof/Mörfelder Landstraße" Frankfurt Ost: "Frankfurt Ostbahnhof/Honsellstraße" Frankfurt Mainkur: Frankfurt Mainkur, Hanauer Landstraße Maintal-West: Maintal-West, Fähre Rumpenheim Maintal-Ost: "Maintal-Ost Bahnhof" Hanau Wilhelmsbad: "Hanau Wilhelmsbad Bahnhof" Hanau West: "Hanau Westbahnhof" Hanau Hauptbahnhof: "Hanau Hauptbahnhof/Auheimer Straße" Weiterhin besteht zeitweise eine Unterbesetzung des Stellwerks in Aschaffenburg, was zu Teilausfällen zwischen Kleinostheim und Laufach führt. Busse fahren dann zwischen "Kleinostheim Kirche" und "Aschaffenburg Ludwigstraße" und die Züge der Linien RE54 und RE55 halten zusätzlich in Hösbach und Laufach. Nicht alle Änderungen sind in der elektronischen Verbindungsauskunft enthalten. Die Umleitungen über Offenbach am 15./16.07. fehlen.

  • 60

    RE60, RE68: Fahrtausfälle und veränderte Fahrzeiten vom 18.07. bis 20.07.

    Es kommt zu veränderten Fahrzeiten zwischen "Bensheim" und "Frankfurt Hauptbahnhof". Außerdem kommt es zu Ausfällen zwischen "Bensheim" und "Heidelberg Hauptbahnhof". Ein Ersatzverkehr ist zwischen "Bensheim" und "Heidelberg Hauptbahnhof" eingerichtet. Die Fahrradmitnahme ist in den Ersatzbussen leider nicht möglich. Die Änderungen sind noch nicht in der elektronischen Verbindungsauskunft enthalten, können jedoch sowie die Haltestellen des Ersatzverkehrs der angehängten PDF-Datei entnommen werden. Grund dafür sind Bauarbeiten.

  • 60

    RE60, RE68: Teilausfälle und Ersatzverkehr bei einzelnen nächtlichen Fahrten

    Es kommt bei einzelnen Fahrten zu Teilausfällen zwischen Bensheim und Heidelberg, ersatzweise fahren Busse statt Bahnen. Außerdem kommt es bei einzelnen Fahrten zu geänderten Fahrtzeiten zwischen Frankfurt und Heidelberg. Die Teilausfälle sind in der elektronischen Verbindungsauskunft enthalten, die Ersatzbusfahrten (20:06 Uhr ab Heidelberg und 21:05 Uhr ab Bensheim) können dem beigefügten PDF-Dokument entnommen werden. Folgende Haltestellen werden von den Ersatzbussen bedient: Bensheim: "Bensheim Bahnhof", Bussteig 1 Heppenheim: "Heppenheim Bahnhof", Bussteig 4 Laudenbach: "Laudenbach Bergstraßenhalle" Weinheim: "Weinheim Bahnhof", Bussteig 7 Heddesheim/Hirschberg: "Heddesheim/Hirschberg Bahnhof" Ladenburg: "Ladenburg Bahnhof" Pfaffengrund/Wieblingen: Pfaffengrund/Wieblingen Bahnhof Heidelberg Hauptbahnhof: In Richtung Frankfurt "Heidelberg Bahnhof", Bussteig K Ankunft Heidelberg: "Heidelberg Bahnhof", Bahnhofvorplatz

  • 68

    RE60, RE68: Fahrtausfälle und veränderte Fahrzeiten vom 18.07. bis 20.07.

    Es kommt zu veränderten Fahrzeiten zwischen "Bensheim" und "Frankfurt Hauptbahnhof". Außerdem kommt es zu Ausfällen zwischen "Bensheim" und "Heidelberg Hauptbahnhof". Ein Ersatzverkehr ist zwischen "Bensheim" und "Heidelberg Hauptbahnhof" eingerichtet. Die Fahrradmitnahme ist in den Ersatzbussen leider nicht möglich. Die Änderungen sind noch nicht in der elektronischen Verbindungsauskunft enthalten, können jedoch sowie die Haltestellen des Ersatzverkehrs der angehängten PDF-Datei entnommen werden. Grund dafür sind Bauarbeiten.

  • 68

    RE60, RE68: Teilausfälle und Ersatzverkehr bei einzelnen nächtlichen Fahrten

    Es kommt bei einzelnen Fahrten zu Teilausfällen zwischen Bensheim und Heidelberg, ersatzweise fahren Busse statt Bahnen. Außerdem kommt es bei einzelnen Fahrten zu geänderten Fahrtzeiten zwischen Frankfurt und Heidelberg. Die Teilausfälle sind in der elektronischen Verbindungsauskunft enthalten, die Ersatzbusfahrten (20:06 Uhr ab Heidelberg und 21:05 Uhr ab Bensheim) können dem beigefügten PDF-Dokument entnommen werden. Folgende Haltestellen werden von den Ersatzbussen bedient: Bensheim: "Bensheim Bahnhof", Bussteig 1 Heppenheim: "Heppenheim Bahnhof", Bussteig 4 Laudenbach: "Laudenbach Bergstraßenhalle" Weinheim: "Weinheim Bahnhof", Bussteig 7 Heddesheim/Hirschberg: "Heddesheim/Hirschberg Bahnhof" Ladenburg: "Ladenburg Bahnhof" Pfaffengrund/Wieblingen: Pfaffengrund/Wieblingen Bahnhof Heidelberg Hauptbahnhof: In Richtung Frankfurt "Heidelberg Bahnhof", Bussteig K Ankunft Heidelberg: "Heidelberg Bahnhof", Bahnhofvorplatz

  • 80

    RB66, RE80, RB81, RB82, RE85: Busse statt Bahnen bei einzelnen Fahrten vom 01.05. bis 27.07.

    Die Züge verkehren nach einem geänderten Fahrplan. Es kommt zu Ausfällen und Teilausfällen. Teilweise werden die Bahnen durch Busse ersetzt. Es kommt zu folgenden Änderungen: RB66: Es kommt zu Ausfällen. Die Bahnen werden durch Busse ersetzt. RE80: Es kommt zu Ausfällen zwischen Groß-Umstadt-Wiebelsbach und Darmstadt. Die Bahnen werden durch Busse ersetzt. Hier kommt es zu Fahrzeitänderungen. RB81: Es kommt zu Ausfällen zwischen Groß-Umstadt-Wiebelsbach und Darmstadt. Die Bahnen werden durch Busse ersetzt. Hier kommt es zu Fahrzeitänderungen. RB82: Am Wochenende entfällt bei einem Teil der Fahrten der Halt "Frankfurt Hauptbahnhof". Ersatzweise wird der Halt "Darmstadt Hauptbahnhof" bedient. RE85: Es kommt zu Ausfällen. Die Fahrt um 07:06 Uhr von Groß-Umstadt-Wiebelsbach nach Hanau wird durch einen Bus ersetzt. Die Haltestellen des Ersatzverkehrs und weitere Informationen können den beigefügten Ersatzfahrplänen entnommen werden. Grund dafür sind personelle Engpässe.

  • 85

    RB66, RE80, RB81, RB82, RE85: Busse statt Bahnen bei einzelnen Fahrten vom 01.05. bis 27.07.

    Die Züge verkehren nach einem geänderten Fahrplan. Es kommt zu Ausfällen und Teilausfällen. Teilweise werden die Bahnen durch Busse ersetzt. Es kommt zu folgenden Änderungen: RB66: Es kommt zu Ausfällen. Die Bahnen werden durch Busse ersetzt. RE80: Es kommt zu Ausfällen zwischen Groß-Umstadt-Wiebelsbach und Darmstadt. Die Bahnen werden durch Busse ersetzt. Hier kommt es zu Fahrzeitänderungen. RB81: Es kommt zu Ausfällen zwischen Groß-Umstadt-Wiebelsbach und Darmstadt. Die Bahnen werden durch Busse ersetzt. Hier kommt es zu Fahrzeitänderungen. RB82: Am Wochenende entfällt bei einem Teil der Fahrten der Halt "Frankfurt Hauptbahnhof". Ersatzweise wird der Halt "Darmstadt Hauptbahnhof" bedient. RE85: Es kommt zu Ausfällen. Die Fahrt um 07:06 Uhr von Groß-Umstadt-Wiebelsbach nach Hanau wird durch einen Bus ersetzt. Die Haltestellen des Ersatzverkehrs und weitere Informationen können den beigefügten Ersatzfahrplänen entnommen werden. Grund dafür sind personelle Engpässe.

  • 97

    RB94, RB/RE97: Busse statt Bahnen vom 20.07. bis 28.07.

    Es kommt zu Zugausfällen zwischen "Marburg" bzw. "Wetter" und "Lahntal-Sarnau" bzw. "Lahntal-Goßfelden" sowie "Cölbe". Es verkehren Busse statt Bahnen. Folgende Haltestellen werden von den Ersatzbussen bedient: Fahrtrichtung "Erndtebrück" und "Marburg": "Cölbe Bahnhof" "Marburg Hauptbahnhof / ZOB", Bussteig 2 "Lahntal-Goßfelden Alte Schule" "Lahntal-Sarnau Bahnhof"Fahrtrichtung "Wetter" und "Cölbe": "Cölbe Bahnhof" "Marburg Bahnhof/ZOB" "Wetter Bahnhofstraße"Die Fahrradmitnahme ist in den Ersatzbussen leider nicht möglich. Die Änderungen sind in der elektronischen Verbindungsauskunft enthalten und können den beigefügten PDF-Dokumenten entnommen werden. Grund dafür sind Bauarbeiten.

  • 98

    RE30, RB41, RE98: Teilausfälle und Ersatzverkehr vom 12.07. bis 25.08.

    Die Züge verkehren nach einem Baustellenfahrplan aufgrund unterschiedlicher Bauarbeiten. Bei vielen Fahrten entfällt der Halt "Kassel Hauptbahnhof" und die Züge enden und beginnen in Kassel-Wilhelmshöhe. Außerdem kommt es bei einzelnen Fahrten zu Teilausfällen zwischen Gießen und Marburg und teilweise geänderten Fahrtzeiten. Die Ersatzbusse halten nicht immer in unmittelbarer Nähe der Bahnhöfe. Genaue Angaben zu den Standorten der Bushaltestellen befinden sich im Artikel und in den Baustellenfahrplänen. Die Fahrradmitnahme ist in den Ersatzbussen leider nicht möglich. Die Änderungen sind in der elektronischen Verbindungsauskunft enthalten.

  • 99

    RE30, RB41, RE98: Teilausfälle und Ersatzverkehr vom 12.07. bis 25.08.

    Die Züge verkehren nach einem Baustellenfahrplan aufgrund unterschiedlicher Bauarbeiten. Bei vielen Fahrten entfällt der Halt "Kassel Hauptbahnhof" und die Züge enden und beginnen in Kassel-Wilhelmshöhe. Außerdem kommt es bei einzelnen Fahrten zu Teilausfällen zwischen Gießen und Marburg und teilweise geänderten Fahrtzeiten. Die Ersatzbusse halten nicht immer in unmittelbarer Nähe der Bahnhöfe. Genaue Angaben zu den Standorten der Bushaltestellen befinden sich im Artikel und in den Baustellenfahrplänen. Die Fahrradmitnahme ist in den Ersatzbussen leider nicht möglich. Die Änderungen sind in der elektronischen Verbindungsauskunft enthalten.

  • 99

    RB90: Busse statt Bahnen auf Teilstrecke an Wochenenden und Feiertagen

    Samstags, sonntags und an Feiertagen verkehren Busse statt Bahnen zwischen Altenkirchen und Westerburg aufgrund unbesetzter Stellwerke in Nistertal, Hachenburg und Ingelbach. Die Bushaltestellen befinden sich nicht immer in unmittelbarer Nähe der Bahnsteige, weitere Informationen dazu in den beigefügten PDF-Dokumenten. Die Änderungen sind in der elektronischen Verbindungsauskunft enthalten.

  • 10

    RB10: Fahrplanänderung vom 15.07. bis 23.08.

    Die Züge der Linie RB10 fahren nach einem geänderten Fahrplan, der einige Fahrtausfälle der Zwischentakte und Ersatzbusfahrten vorsieht. Das Fahrplanangebot soll so verlässlich und stabil bleiben. Sofern kurzfristig weiteres Personal zur Verfügung steht, werden für den Ausfall vorgesehene Züge eingesetzt. Sofern dies Fahrten betrifft, für welche das Konzept bereits einen Schienenersatzverkehr vorsieht, wird dieser parallel zur Zugfahrt ebenfalls verkehren. Grund dafür ist der hohe Krankenstand beim Fahrpersonal. Die Änderungen sind in der elektronischen Verbindungsauskunft enthalten und können dem beigefügten PDF-Dokument entnommen werden.

  • 10

    RB10: Umleitung und Haltausfälle vom 19.07. bis 20.08

    Die Züge fahren eine Umleitung über "Mainz-Kastel" oder "Mainz Hauptbahnhof". Die Halte "Frankfurt Höchst" und "Mainz-Kastel" entfallen. Ersatzweise wird der Halt "Mainz Hauptbahnhof" bedient. Nach "Mainz-Kastel" können von "Mainz Hauptbahnhof" die Buslinien 6, 68 und 91 oder von "Wiesbaden Hauptbahnhof" die S1 und S9 genutzt werden. Die Änderungen sind in der elektronischen Verbindungsauskunft enthalten und können dem beigefügten PDF-Dokument entnommen werden. Grund dafür sind Stellwerksarbeiten.

  • 12

    S1 / RB12, RE20, RB22, RB34, RB40, RB41: nächtliche Teilausfälle

    Von jeweils etwa 19:00 Uhr bis 23:30 Uhr kommt es zu Teilausfällen bei einigen Fahrten mit Start oder Ziel am Frankfurter Hauptbahnhof. S1: die Zwischentakte entfallen. RB12: die Fahrten enden und beginnen in "Frankfurt-Höchst Bahnhof". Der Abschnitt zwischen "Frankfurt-Höchst Bahnhof" und "Frankfurt Hauptbahnhof" entfällt. RE20/RB22, von 20:00 Uhr bis 22:00 Uhr: Der Abschnitt zwischen "Hofheim Bahnhof" und "Frankfurt Hauptbahnhof" entfällt. RB34: Der Abschnitt zwischen "Bad Vilbel Bahnhof" und "Frankfurt Hauptbahnhof" entfällt. (Ausnahme: freitags und samstags die Fahrt mit Ankunft in Frankfurt um 23:14 Uhr findet mit Verspätung statt) RB40/RB41: der Abschnitt zwischen "Friedberg Bahnhof" und "Frankfurt Hauptbahnhof" entfällt. Nicht betroffen von den Einschränkungen sind die alternativ nutzbaren Linien RE4/RE14, RE9/RB10, RE30 und RE98/RE99.Grund dafür sind unterbesetzte Stellwerke. Die Änderungen sind noch nicht vollständig in der elektronischen Verbindungsauskunft enthalten.

  • 12

    RB12: Teilausfälle vom 22.07. bis 25.07.

    Die Bahnen verkehren nur zwischen "Königstein Bahnhof" und "Frankfurt-Höchst Bahnhof" aufgrund von Bauarbeiten. Zwischen "Frankfurt-Höchst" und "Frankfurt Hauptbahnhof" kann ersatzweise die S1 genutzt werden. Die Änderungen sind in der elektronischen Verbindungsauskunft enthalten und können dem beigefügten Fahrplan entnommen werden.

  • 12

    RB12: Teilausfälle vom 29.07. bis 01.08.

    Die Bahnen verkehren nur zwischen "Königstein Bahnhof" und "Frankfurt-Höchst Bahnhof" aufgrund von Bauarbeiten. Zwischen "Frankfurt-Höchst" und "Frankfurt Hauptbahnhof" kann ersatzweise die S1 genutzt werden. Die Änderungen sind in der elektronischen Verbindungsauskunft enthalten und können dem beigefügten Fahrplan entnommen werden.

  • 15

    RB15: Teilausfälle und Schienenersatzverkehr vom 12.07. bis 11.08.

    Es kommt zu unterschiedlichen Teilausfällen zwischen Brandoberndorf und Usingen. Zusätzlich kommt es in einigen Nächten zu weiteren Ausfällen auf dem gesamten Linienweg. Es ergeben sich folgende Änderungen: Vom 12.07. bis 26.07. verkehren keine Züge zwischen Usingen und Brandoberndorf. Vom 27.07. bis 11.08. verkehren keine Züge zwischen Grävenwiesbach und Brandoberndorf. Zusätzlich entfällt in den Nächten vom 15.07. bis 19.07., jeweils von 22:00 bis 04:00 Uhr, die RB15 auf dem gesamten Streckenabschnitt. Ein Schienenersatzverkehr mit Bussen ist eingerichtet. Es ist mit längeren Fahrtdauern zu rechnen. In der Nacht 03./04. August entfallen einzelne Zugfahrten ganz und werden durch Busse ersetzt. Die Fahrradmitnahme ist in den Ersatzbussen leider nicht möglich. Die Änderungen sind in der elektronischen Verbindungsauskunft enthalten und können den beigefügten PDF-Dokumenten entnommen werden. Grund dafür sind Gleisarbeiten.

  • 21

    Wiesbaden-Igstadt: RB21 - Zugang zu Gleis 2 am Bahnhof Igstadt verlegt

    Die Züge halten vorübergehend an provisorischen Außenbahnsteigen. Der Zugang zu Gleis 2 (Fahrtrichtung Idstein) ist für eine Übergangszeit nur über die Bornstraße möglich.

  • 22

    S1 / RB12, RE20, RB22, RB34, RB40, RB41: nächtliche Teilausfälle

    Von jeweils etwa 19:00 Uhr bis 23:30 Uhr kommt es zu Teilausfällen bei einigen Fahrten mit Start oder Ziel am Frankfurter Hauptbahnhof. S1: die Zwischentakte entfallen. RB12: die Fahrten enden und beginnen in "Frankfurt-Höchst Bahnhof". Der Abschnitt zwischen "Frankfurt-Höchst Bahnhof" und "Frankfurt Hauptbahnhof" entfällt. RE20/RB22, von 20:00 Uhr bis 22:00 Uhr: Der Abschnitt zwischen "Hofheim Bahnhof" und "Frankfurt Hauptbahnhof" entfällt. RB34: Der Abschnitt zwischen "Bad Vilbel Bahnhof" und "Frankfurt Hauptbahnhof" entfällt. (Ausnahme: freitags und samstags die Fahrt mit Ankunft in Frankfurt um 23:14 Uhr findet mit Verspätung statt) RB40/RB41: der Abschnitt zwischen "Friedberg Bahnhof" und "Frankfurt Hauptbahnhof" entfällt. Nicht betroffen von den Einschränkungen sind die alternativ nutzbaren Linien RE4/RE14, RE9/RB10, RE30 und RE98/RE99.Grund dafür sind unterbesetzte Stellwerke. Die Änderungen sind noch nicht vollständig in der elektronischen Verbindungsauskunft enthalten.

  • 23

    RB23: Busse statt Bahnen auf Teilabschnitten bei einzelnen Fahrten

    Einzelnen Fahrten entfallen zwischen "Nassau" und "Limburg". Ersatzweise verkehren Busse. Die Busse halten an folgenden Haltestellen: "Limburg Eisenbahnstraße" "Diez Bahnhof" "Fachingen Ortsmitte/Backes" "Balduinstein Bahnhof" "Laurenburg Rupachstraße" "Obernhof B 417" "Nassau Bahnhof"Die Änderungen sind in der elektronischen Verbindungsauskunft enthalten und können den angehängten PDF-Dateien entnommen werden. Grund dafür sind Bauarbeiten. Die Fahrradmitnahme ist in den Bussen des Schienenersatzverkehrs nicht möglich.

  • 26

    RB75 / S6: Fahrplanänderungen ab 16.07.

    Die Bahnen der Linie RB75 und die Bahnen der Linie S6 der S-Bahn Rhein-Neckar verkehren nach geänderten Fahrplänen aufgrund der Sanierung der Riedbahnstrecke. Die Linie S6 verkehrt von Mannheim kommend über "Mainz Hauptbahnhof" hinaus bis "Wiesbaden Hauptbahnhof". Dafür kommt es zu Änderungen auf der Linie RB75: die Haupttakte werden über Mainz-Kastel nach Wiesbaden umgeleitet und bei den Zwischentakten kommt es zu Teilausfällen zwischen "Mainz Hauptbahnhof" beziehungsweise "Mainz-Bischofsheim" und "Wiesbaden Hauptbahnhof". Einige Züge fahren verlängert bis Bingen. Die Änderungen sind in der elektronischen Verbindungsauskunft enthalten und können dem beigefügten PDF-Dokument entnommen werden.

  • 29

    RB29: Fahrtausfälle am 20.07.

    Es kommt zu einigen Fahrtausfällen aufgrund des hohen Krankenstandes beim Fahrpersonal.

  • 31

    RE13, RB31: Fahrplanänderungen vom 16.07. bis 26.07.

    Es kommt auf Streckenabschnitten in Rheinland-Pfalz (hauptsächlich zwischen Kirchheimbolanden und Armsheim) zu Änderungen und teilweise Ersatzverkehr aufgrund unterschiedlicher Bauarbeiten.

  • 33

    RE13, RB31: Fahrplanänderungen vom 16.07. bis 26.07.

    Es kommt auf Streckenabschnitten in Rheinland-Pfalz (hauptsächlich zwischen Kirchheimbolanden und Armsheim) zu Änderungen und teilweise Ersatzverkehr aufgrund unterschiedlicher Bauarbeiten.

  • 33

    RE3, RB33: Umleitungen und Busse statt Bahnen vom 23.07. bis 24.07.

    Es kommt zu Teilausfällen und Umleitungen zwischen "Mainz-Mombach" und "Uhlerborn". Ein Ersatzverkehr ist zwischen "Mainz Hauptbahnhof" und "Bad Kreuznach" eingerichtet. Es kommt außerdem zu Fahrzeitänderungen zwischen "Frankfurt Hauptbahnhof" und "Saarbrücken". Die Änderungen sind leider noch nicht in der elektronischen Verbindungsauskunft enthalten, können jedoch der angehängten PDF-Datei entnommen werden. Grund dafür sind Instandhaltungsarbeiten.

  • 34

    S1 / RB12, RE20, RB22, RB34, RB40, RB41: nächtliche Teilausfälle

    Von jeweils etwa 19:00 Uhr bis 23:30 Uhr kommt es zu Teilausfällen bei einigen Fahrten mit Start oder Ziel am Frankfurter Hauptbahnhof. S1: die Zwischentakte entfallen. RB12: die Fahrten enden und beginnen in "Frankfurt-Höchst Bahnhof". Der Abschnitt zwischen "Frankfurt-Höchst Bahnhof" und "Frankfurt Hauptbahnhof" entfällt. RE20/RB22, von 20:00 Uhr bis 22:00 Uhr: Der Abschnitt zwischen "Hofheim Bahnhof" und "Frankfurt Hauptbahnhof" entfällt. RB34: Der Abschnitt zwischen "Bad Vilbel Bahnhof" und "Frankfurt Hauptbahnhof" entfällt. (Ausnahme: freitags und samstags die Fahrt mit Ankunft in Frankfurt um 23:14 Uhr findet mit Verspätung statt) RB40/RB41: der Abschnitt zwischen "Friedberg Bahnhof" und "Frankfurt Hauptbahnhof" entfällt. Nicht betroffen von den Einschränkungen sind die alternativ nutzbaren Linien RE4/RE14, RE9/RB10, RE30 und RE98/RE99.Grund dafür sind unterbesetzte Stellwerke. Die Änderungen sind noch nicht vollständig in der elektronischen Verbindungsauskunft enthalten.

  • 34

    S6 / RB34: einzelne nächtliche Teilausfälle am 23.07.

    Es kommt zu Teilausfällen zwischen "Frankfurt Hauptbahnhof" und "Bad Vilbel". Die Änderungen sind in der elektronischen Verbindungsauskunft enthalten und können dem beigefügten PDF-Dokument entnommen werden. Grund dafür sind Bauarbeiten.

  • 34

    RE13, RB31: Fahrplanänderungen vom 16.07. bis 26.07.

    Es kommt auf Streckenabschnitten in Rheinland-Pfalz (hauptsächlich zwischen Kirchheimbolanden und Armsheim) zu Änderungen und teilweise Ersatzverkehr aufgrund unterschiedlicher Bauarbeiten.

  • 40

    S1 / RB12, RE20, RB22, RB34, RB40, RB41: nächtliche Teilausfälle

    Von jeweils etwa 19:00 Uhr bis 23:30 Uhr kommt es zu Teilausfällen bei einigen Fahrten mit Start oder Ziel am Frankfurter Hauptbahnhof. S1: die Zwischentakte entfallen. RB12: die Fahrten enden und beginnen in "Frankfurt-Höchst Bahnhof". Der Abschnitt zwischen "Frankfurt-Höchst Bahnhof" und "Frankfurt Hauptbahnhof" entfällt. RE20/RB22, von 20:00 Uhr bis 22:00 Uhr: Der Abschnitt zwischen "Hofheim Bahnhof" und "Frankfurt Hauptbahnhof" entfällt. RB34: Der Abschnitt zwischen "Bad Vilbel Bahnhof" und "Frankfurt Hauptbahnhof" entfällt. (Ausnahme: freitags und samstags die Fahrt mit Ankunft in Frankfurt um 23:14 Uhr findet mit Verspätung statt) RB40/RB41: der Abschnitt zwischen "Friedberg Bahnhof" und "Frankfurt Hauptbahnhof" entfällt. Nicht betroffen von den Einschränkungen sind die alternativ nutzbaren Linien RE4/RE14, RE9/RB10, RE30 und RE98/RE99.Grund dafür sind unterbesetzte Stellwerke. Die Änderungen sind noch nicht vollständig in der elektronischen Verbindungsauskunft enthalten.

  • 40

    RE30, RB41, RE98: Teilausfälle und Ersatzverkehr vom 12.07. bis 25.08.

    Die Züge verkehren nach einem Baustellenfahrplan aufgrund unterschiedlicher Bauarbeiten. Bei vielen Fahrten entfällt der Halt "Kassel Hauptbahnhof" und die Züge enden und beginnen in Kassel-Wilhelmshöhe. Außerdem kommt es bei einzelnen Fahrten zu Teilausfällen zwischen Gießen und Marburg und teilweise geänderten Fahrtzeiten. Die Ersatzbusse halten nicht immer in unmittelbarer Nähe der Bahnhöfe. Genaue Angaben zu den Standorten der Bushaltestellen befinden sich im Artikel und in den Baustellenfahrplänen. Die Fahrradmitnahme ist in den Ersatzbussen leider nicht möglich. Die Änderungen sind in der elektronischen Verbindungsauskunft enthalten.

  • 41

    S1 / RB12, RE20, RB22, RB34, RB40, RB41: nächtliche Teilausfälle

    Von jeweils etwa 19:00 Uhr bis 23:30 Uhr kommt es zu Teilausfällen bei einigen Fahrten mit Start oder Ziel am Frankfurter Hauptbahnhof. S1: die Zwischentakte entfallen. RB12: die Fahrten enden und beginnen in "Frankfurt-Höchst Bahnhof". Der Abschnitt zwischen "Frankfurt-Höchst Bahnhof" und "Frankfurt Hauptbahnhof" entfällt. RE20/RB22, von 20:00 Uhr bis 22:00 Uhr: Der Abschnitt zwischen "Hofheim Bahnhof" und "Frankfurt Hauptbahnhof" entfällt. RB34: Der Abschnitt zwischen "Bad Vilbel Bahnhof" und "Frankfurt Hauptbahnhof" entfällt. (Ausnahme: freitags und samstags die Fahrt mit Ankunft in Frankfurt um 23:14 Uhr findet mit Verspätung statt) RB40/RB41: der Abschnitt zwischen "Friedberg Bahnhof" und "Frankfurt Hauptbahnhof" entfällt. Nicht betroffen von den Einschränkungen sind die alternativ nutzbaren Linien RE4/RE14, RE9/RB10, RE30 und RE98/RE99.Grund dafür sind unterbesetzte Stellwerke. Die Änderungen sind noch nicht vollständig in der elektronischen Verbindungsauskunft enthalten.

  • 41

    RE30, RB41, RE98: Teilausfälle und Ersatzverkehr vom 12.07. bis 25.08.

    Die Züge verkehren nach einem Baustellenfahrplan aufgrund unterschiedlicher Bauarbeiten. Bei vielen Fahrten entfällt der Halt "Kassel Hauptbahnhof" und die Züge enden und beginnen in Kassel-Wilhelmshöhe. Außerdem kommt es bei einzelnen Fahrten zu Teilausfällen zwischen Gießen und Marburg und teilweise geänderten Fahrtzeiten. Die Ersatzbusse halten nicht immer in unmittelbarer Nähe der Bahnhöfe. Genaue Angaben zu den Standorten der Bushaltestellen befinden sich im Artikel und in den Baustellenfahrplänen. Die Fahrradmitnahme ist in den Ersatzbussen leider nicht möglich. Die Änderungen sind in der elektronischen Verbindungsauskunft enthalten.

  • 45

    RB45: Ausfälle und Ersatzverkehr vom 13.07. bis 03.08.

    Es kommt zu Ausfällen zwischen "Gießen" und "Nieder-Ohmen" bzw. "Grünberg" und "Mücke". Ein Ersatzverkehr ist eingerichtet. Folgende Haltestellen werden von den Ersatzbussen bedient: "Nieder Ohmen Brücke Merlauer Straße" "Mücke Bahnhofstraße", Höhe Haus Nummer 67 "Lehnheim Bushaltestelle Bahnhof" "Grünberg Bushaltestelle Bahnhof" "Göbelnrod Schützenstraße" "Saasen Bahnhof" "Reiskirchen Bushaltestelle Bahnhof" "Großen Buseck Bushaltestelle Bahnhof" "Gießen Bushaltestelle Volkshalle" "Gießen Bushaltestelle", Bussteig 6Eine Fahrradmitnahme ist in den Bussen des Ersatzverkehrs nicht möglich. Die Änderungen sind in der elektronischen Verbindungsauskunft enthalten und können dem beigefügten PDF-Dokument entnommen werden. Grund dafür sind Bauarbeiten.

  • 45

    RE24, RE25, RB45: Busse statt Bahnen auf Teilstrecken vom 06.07. bis 25.08.

    Zwischen Limburg und Gießen fahren auf unterschiedlichen Distanzen Busse statt Bahnen, die Strecke ist zwischen Limburg und Albshausen ganztägig gesperrt. Die Änderungen sind in der elektronischen Verbindungsauskunft enthalten und können dem beigefügten PDF-Dokument entnommen werden. Die entfallenden Züge werden auf unterschiedlichen Distanzen durch Ersatzbusse und Expressbusse ersetzt. Die Bushaltestellen befinden sich nicht immer in unmittelbarer Nähe der Bahnhöfe. Genaue Angaben zu den Standorten der Haltestellen der Ersatzbusse befinden sich in den beigefügten PDF-Dokumenten. Die Fahrradmitnahme ist in den Ersatzbussen nicht möglich. Grund für die Änderungen sind Bauarbeiten für ein neues elektronisches Stellwerk.

  • 46

    RB46: Teilausfälle und Busse statt Bahnen vom 09.07. bis 16.08.

    Es kommt Teilausfällen zwischen "Gelnhausen Bahnhof" und "Glauburg-Stockheim" sowie "Nidda". Es ist ein Ersatzverkehr mit Bussen eingerichtet. Zudem kommt es auf drei Fahrten zu geänderten Fahrtzeiten. Die Busse bedienen folgende Haltestellen: "Gelnhausen Busbahnhof" (Bussteig 2) "Lieblos Bahnhof" "Mittel-Gründau Weißwiesenstraße" "Büdingen An der Saline" "Büches-Düdelsheim Büches Frankfurter Straße" "Bleichenbach (Oberhess) Bahnhofstraße" "Stockheim Glauberger Straße" "Stockheim Bahnhof"Zusätzlich nur in Fahrtrichtung "Gelnhausen": "Nidda Bahnhof" "Ranstadt Bahnhof" "Effolderbach Bahnhof"Eine Fahrradmitnahme ist in den Bussen des Ersatzverkehrs nicht möglich. Die Änderungen sind leider nicht vollständig in der elektronischen Verbindungsauskunft enthalten, können aber dem beigefügten PDF-Dokument entnommen werden. Grund dafür sind Bauarbeiten.

  • 46

    RB46: Busse statt Bahnen vom 15.07. bis 16.08.

    Zwischen Gelnhausen (Bussteig 2) und Glauburg-Stockheim verkehren Busse statt Bahnen aufgrund von Bauarbeiten. Die Fahrtzeiten verlängern sich dadurch um etwa 15 Minuten. Die Fahrradmitnahme ist in den Ersatzbussen leider nicht möglich. Die Haltestellen der Ersatzbusse befinden sich nicht immer in unmittelbarer Nähe der Bahnhöfe. Die Änderungen sind leider nicht vollständig in der elektronischen Verbindungsauskunft enthalten, können aber dem beigefügten PDF-Dokument entnommen werden.

  • 48

    RB48: Busse statt Bahnen vom 13.07. bis 25.08.

    Es verkehren Busse statt Bahnen zwischen "Nidda" und "Beienheim" beziehungsweise "Friedberg". Folgende Haltestellen werden von den Ersatzbussen bedient: "Nidda Bahnhof", Bussteig 3 "Bad Salzhausen Liebigstraße" "Häuserhof Häuserhof Bahnhof" "Echzell Bahnhof" "Gettenau-Bingenheim Bahnhof" "Reichelsheim (Wetterau) Bahnhof" "Weckesheim Bahnhof" "Beienheim Bahnhof" (bei einzelnen Fahrten) "Dorheim Bahnhof" (bei einzelnen Fahrten) "Friedberg Bahnhof", Bussteig 2 (bei einzelnen Fahrten)Die Änderungen sind in der elektronischen Verbindungsauskunft enthalten und können der angehängten PDF-Datei entnommen werden. Die Fahrradmitnahme ist in den Ersatzbussen nicht möglich. Grund dafür sind Bauarbeiten.

  • 49

    RB49: Teilausfälle und Schienenersatzverkehr vom 19.07. bis 16.08.

    Es kommt zu Ausfällen zwischen "Friedberg" und "Hanau Hauptbahnhof". Es verkehren Busse statt Bahnen. Achtung: die Fahrten entfallen bereits seit Freitagmorgen, 19.07., die Ersatzbusse verkehren ebenfalls bereits nach Fahrplan. Folgende Haltestellen werden von den Ersatzbussen bedient: "Friedberg Bahnhof" "Assenheim Bruchenbrücker Straße" "Nidderau Heldenbergen Bahnhof" "Ostheim Hanauer Straße" "Bruchköbel Bahnhof" "Hanau Nord Friedberger Straße" "Hanau Bahnhof", Bussteig FDie Änderungen sind erst ab Freitag, 19.07., 22:40 Uhr, in der elektronischen Verbindungsauskunft enthalten und können dem beigefügten PDF-Dokument entnommen werden. Die Fahrradmitnahme ist in den Ersatzbussen leider nicht möglich. Grund dafür sind Bauarbeiten.

  • 51

    RE5, RE50, RB51: nächtliche Teilausfälle, Fahrzeitänderungen und Ersatzverkehr vom 16.07. bis 29.07.

    Es kommt zu nächtlichen Zugausfällen und Fahrzeitänderungen zwischen "Frankfurt Hauptbahnhof" bzw. "Bebra" und "Fulda" sowie zwischen "Frankfurt Hauptbahnhof" und "Bad Soden-Salmünster". Zwischen "Flieden" und "Hanau Hauptbahnhof" ist ein Ersatzverkehr eingerichtet. Folgende Haltestellen werden von den Ersatzbussen bedient: "Hanau Hauptbahnhof", Bussteig F "Wolfgang Vor der Pulvermühle" "Rodenbach /Hanau Bahnhof" "Langenselbold P+R-Platz" "Niedermittlau Bahnhof" "Hailer-Meerholz Bahnhof" "Gelnhausen Busbahnhof, Steig 2" "Haitz-Höchst Bahnhof" "Wirtheim Altes Forsthaus" "Wächtersbach Busbahnhof", Steig 4 "Bad Soden-Salmünster Bahnhof" "Steinau (Straße) Bahnhof" "Schlüchtern Bahnhof" "Flieden Bahnhof"Die Änderungen sind in der elektronischen Verbindungsauskunft enthalten und können der angehängten PDF-Datei entnommen werden. Grund dafür sind Bauarbeiten.

  • 51

    RE5, RE50, RB51: Fahrzeitänderungen in der Nacht vom 02.08. auf den 03.08.

    Es kommt zu Fahrzeitänderungen zwischen "Frankfurt Hauptbahnhof" und " Fulda" bzw. "Bebra" sowie "Wächtersbach". Die Änderungen sind in der elektronischen Verbindungsauskunft enthalten und können der angehängten PDF-Datei entnommen werden. Grund dafür sind Bauarbeiten.

  • 52

    RB52: Busse statt Bahnen vom 12.07. bis 31.07.

    Zwischen Fulda und Eichenzell fahren Busse statt Bahnen. Am 17.07. und 18.07. entfallen einzelne Fahrten zwischen Fulda und Gersfeld. Auch hier fahren Busse statt Bahnen. Die Busse bedienen folgende Haltestellen: "Fulda ZOB", Bussteig H Eichenzell: "Bahnhof" Welkers: "Waltgerstraße" Rönshausen: "Rhönshausener Straße" Lütter: "Rhönstraße" Ried: "Sandgasse" Schmalnau: "Bahnhofstraße" Hettenhausen: "Hettenhausen Mitte" Altenfeld: "Altenfeld" "Gersfeld Bahnhof"Die Änderungen sind in der elektronischen Verbindungsauskunft enthalten und können dem beigefügten PDF-Dokument entnommen werden. Die Fahrradmitnahme ist in den Ersatzbussen leider nicht möglich. Grund dafür sind Bauarbeiten.

  • 56

    RB56: Ausfälle und Ersatzverkehr auf Teilstrecke vom 08.01. bis 26.07.

    Es kommt zum Entfall von vier Fahrten der Linie RB56. Zwischen Schöllkrippen und Kahl ist ein Ersatzverkehr mit Bussen eingerichtet. Die Ersatzhaltestelle "Kälberau" wird nicht bedient. Ersatzweise kann die Linie RE54/55 genutzt werden. Die Änderungen sind in der elektronischen Verbindungsauskunft enthalten und können der angehängten PDF-Datei entnommen werden. Folgende Fahrten entfallen von Montags bis Freitag: ab "Schöllkrippen Bahnhof" in Fahrtrichtung Hanau um 15:08 Uhr und18:08 Uhr ab "Hanau Hauptbahnhof" in Fahrtrichtung Schöllkrippen um 16:02 Uhr und 19:02 Uhr (Ersatzbus ab Kahl um 16:15 Uhr und 19:15 Uhr) Folgende Haltestellen bedienen die Ersatzbussen: Hanau Bahnhof Auheimer Straße Großauheim, Bahnhofstraße Großkrotzenburg, Mitte Kahl Bahnhof Kahl Kopp/Heide Alzenau Nord Alzenau, Sittinger "Alzenau, Wasserloser Straße" (in Fahrtrichtung "Hanau Hbf" Alzenau, Busbahnhof Stadtmitte15) Michelbach, Bahnhof Niedersteinbach, Bahnhof (in Fahrtrichtung "Hanau Hbf" Niedersteinbach, Borngasse15) Strötzbach, Giesbert Mömbris, Bahnhof Schimborn, Gasthaus Rose Königshofen, Kaltenberg Blankenbach, Kirche (in Fahrtrichtung "Hanau Hbf" Blankenbach, Mühlstraße) Schöllkrippen Bahnhof Die Fahrradmitnahme ist in den Ersatzbussen leider nicht möglich. Der Grund für die Ausfälle ist Personalmangel.

  • 58

    S8 / RB58 / Tram 20 / Bus 80: Zusatzfahrten und zusätzliche Halte am 20.07.

    Es werden zusätzliche Fahrten und zusätzliche Halte am Stadion vor und nach dem Konzert angeboten. S8: Vor dem Konzert finden zusätzliche Fahrten von "Frankfurt Hauptbahnhof" über "Frankfurt Niederrad" nach "Frankfurt Stadion" um 17:37 Uhr, 18:05 Uhr, 18:37 Uhr und 19:05 Uhr statt. Nach dem Konzert gibt es zusätzliche Fahrten von "Frankfurt Stadion" über "Frankfurt Niederrad" nach "Frankfurt Hauptbahnhof" um 22:45 Uhr, 23:00 Uhr, 23:10 Uhr, 23:16 Uhr, 23:25 Uhr, 23:32 Uhr, 23:45 Uhr und 23:59 Uhr. RB58: Einige Fahrten sollen vor und nach dem Konzert zusätzlich am "Stadion" halten. Zwischen "Frankfurt Hauptbahnhof" und "Stadion Straßenbahn" verkehren vor und nach den Konzerten die Straßenbahnen 20 und 21 in dichter Taktung. Zwischen "Frankfurt Südbahnhof" und "Stadion Osttribüne" verkehren vor und nach den Konzerten die Buslinien 61 und 80 in dichter Taktung. Grund dafür ist das Konzert von Roland Kaiser.

  • 58

    RB58: Änderungen und Halt am Flughafen entfällt

    Es kommt zu Änderungen wegen unterschiedlicher Baumaßnahmen: vom 15.07. (ab 23:30 Uhr) bis 29.07. werden die meisten Fahrten zwischen "Frankfurt Süd" und "Rüsselsheim" in beiden Fahrtrichtungen umgeleitet. Der Halt am Flughafen ("Fernbahnhof" wie "Regionalbahnhof") entfällt ersatzlos. Zudem kommt es zu einzelnen Teilausfällen und Umleitungen über Offenbach. Ersatzweise fahren Busse zwischen Frankfurt und Hanau über Maintal. Die Fahrradmitnahme ist in den Ersatzbussen nicht möglich. Die Busse halten nicht immer in unmittelbarer Nähe der Bahnhöfe. Die Ersatzbusse bedienen die folgenden Haltestellen: Frankfurt Süd: "Südbahnhof/Mörfelder Landstraße" Frankfurt Ost: "Frankfurt Ostbahnhof/Honsellstraße" Frankfurt Mainkur: Frankfurt Mainkur, Hanauer Landstraße Maintal-West: Maintal-West, Fähre Rumpenheim Maintal-Ost: "Maintal-Ost Bahnhof" Hanau Wilhelmsbad: "Hanau Wilhelmsbad Bahnhof" Hanau West: "Hanau Westbahnhof" Hanau Hauptbahnhof: "Hanau Hauptbahnhof/Auheimer Straße" Weiterhin besteht zeitweise eine Unterbesetzung des Stellwerks in Aschaffenburg, was zu Teilausfällen zwischen Kleinostheim und Laufach führt. Busse fahren dann zwischen "Kleinostheim Kirche" und "Aschaffenburg Ludwigstraße" und die Züge der Linien RE54 und RE55 halten zusätzlich in Hösbach und Laufach. Nicht alle Änderungen sind in der elektronischen Verbindungsauskunft enthalten. Die Umleitungen über Offenbach am 15./16.07. fehlen.

  • 61

    RB66, RE80, RB81, RB82, RE85: Busse statt Bahnen bei einzelnen Fahrten vom 01.05. bis 27.07.

    Die Züge verkehren nach einem geänderten Fahrplan. Es kommt zu Ausfällen und Teilausfällen. Teilweise werden die Bahnen durch Busse ersetzt. Es kommt zu folgenden Änderungen: RB66: Es kommt zu Ausfällen. Die Bahnen werden durch Busse ersetzt. RE80: Es kommt zu Ausfällen zwischen Groß-Umstadt-Wiebelsbach und Darmstadt. Die Bahnen werden durch Busse ersetzt. Hier kommt es zu Fahrzeitänderungen. RB81: Es kommt zu Ausfällen zwischen Groß-Umstadt-Wiebelsbach und Darmstadt. Die Bahnen werden durch Busse ersetzt. Hier kommt es zu Fahrzeitänderungen. RB82: Am Wochenende entfällt bei einem Teil der Fahrten der Halt "Frankfurt Hauptbahnhof". Ersatzweise wird der Halt "Darmstadt Hauptbahnhof" bedient. RE85: Es kommt zu Ausfällen. Die Fahrt um 07:06 Uhr von Groß-Umstadt-Wiebelsbach nach Hanau wird durch einen Bus ersetzt. Die Haltestellen des Ersatzverkehrs und weitere Informationen können den beigefügten Ersatzfahrplänen entnommen werden. Grund dafür sind personelle Engpässe.

  • 61

    RB61: Busse statt Bahnen auf Teilstrecke

    Zwischen Dieburg und Dreieich-Buchschlag fahren Busse statt Bahnen. Zwischen Buchschlag und Frankfurt können ersatzweise die S-Bahnen genutzt werden. Grund für den Ausfall der Linie RB61 sind Reparaturarbeiten an der Strecke bei Urberach.

  • 61

    RB61: Teilausfälle und Ersatzverkehr vom 15.07. bis 12.08.

    Es kommt zu Teilausfällen zwischen "Ober-Roden" und "Dieburg" bzw. "Frankfurt Hauptbahnhof". Ein Ersatzverkehr ist zwischen "Rödermark-Ober-Roden" und "Dieburg" eingerichtet. Auf einer Fahrt verkehrt ein Ersatzbus ab "Frankfurt Hauptbahnhof". Vom 22.07. bis 09.08. entfallen die Halte "Darmstadt Kranichstein" bis "Dreieich-Buchschlag". Folgende Haltestelle werden von den Ersatzbussen bedient: "Ober-Roden Bahnhofsvorplatz" "Eppertshausen Mitte" "Münster Zentrum" "Dieburg Bahnhofsvorplatz"Zusätzlich werden auf der Fahrt um 23:20 Uhr die folgenden Haltestellen bedient: "Frankfurt Mannheimer Straße" "Dreieich-Buchschlag", Bahnhof Steig 10 "Dreieich-Sprendlingen Bahnhof" "Dreieich-Weibelfeld Bahnhof" "Dreieich-Dreieichenhain Ludwig-Erk-Schule" "Dreieich-Götzenhain Langener Straße" "Dreieich-Offenthal Bahnhof" "Rödermark-Urberach", Bahnhof Steig 2 "Rödermark-Ober Roden Bahnhof"Die Änderungen sind in der elektronischen Verbindungsauskunft enthalten und können dem beigefügten PDF-Dokument entnommen werden. Eine Fahrradmitnahme ist in den Bussen des Ersatzverkehrs nicht möglich. Grund dafür sind Bauarbeiten.

  • 75

    RB75: einzelne nächtliche Teilausfälle und Ersatzverkehr vom 15.07. bis 21.07.

    Es kommt bei einzelnen Fahrten abends, nachts beziehungsweise am frühen Morgen zu unterschiedlichen Teilausfällen zwischen Wiesbaden und Darmstadt und zwischen Darmstadt und Aschaffenburg. Ersatzweise fahren Busse. Die Busse halten nicht immer in unmittelbarer Nähe der Bahnhöfe. Die Fahrradmitnahme ist in den Ersatzbussen leider nicht möglich. Es kommt zudem bei einzelnen Fahrten zu geänderten Fahrtzeiten und bei einzelnen Fahrten entfällt der Halt in Darmstadt-Kranichstein. Grund für die Änderungen sind unterschiedliche Baumaßnahmen. Die Änderungen sind leider nur teilweise in der elektronischen Verbindungsauksunft enthalten; die SEV-Busse fehlen, können aber dem beigefügten PDF-Dokument entnommen werden.

  • 75

    RB75 / S6: Fahrplanänderungen ab 16.07.

    Die Bahnen der Linie RB75 und die Bahnen der Linie S6 der S-Bahn Rhein-Neckar verkehren nach geänderten Fahrplänen aufgrund der Sanierung der Riedbahnstrecke. Die Linie S6 verkehrt von Mannheim kommend über "Mainz Hauptbahnhof" hinaus bis "Wiesbaden Hauptbahnhof". Dafür kommt es zu Änderungen auf der Linie RB75: die Haupttakte werden über Mainz-Kastel nach Wiesbaden umgeleitet und bei den Zwischentakten kommt es zu Teilausfällen zwischen "Mainz Hauptbahnhof" beziehungsweise "Mainz-Bischofsheim" und "Wiesbaden Hauptbahnhof". Einige Züge fahren verlängert bis Bingen. Die Änderungen sind in der elektronischen Verbindungsauskunft enthalten und können dem beigefügten PDF-Dokument entnommen werden.

  • 75

    RB75 / S6: Fahrplanänderungen ab 16.07.

    Die Bahnen der Linie RB75 und die Bahnen der Linie S6 der S-Bahn Rhein-Neckar verkehren nach geänderten Fahrplänen aufgrund der Sanierung der Riedbahnstrecke. Die Linie S6 verkehrt von Mannheim kommend über "Mainz Hauptbahnhof" hinaus bis "Wiesbaden Hauptbahnhof". Dafür kommt es zu Änderungen auf der Linie RB75: die Haupttakte werden über Mainz-Kastel nach Wiesbaden umgeleitet und bei den Zwischentakten kommt es zu Teilausfällen zwischen "Mainz Hauptbahnhof" beziehungsweise "Mainz-Bischofsheim" und "Wiesbaden Hauptbahnhof". Einige Züge fahren verlängert bis Bingen. Die Änderungen sind in der elektronischen Verbindungsauskunft enthalten und können dem beigefügten PDF-Dokument entnommen werden.

  • 75

    S7 / RE70: Busse statt Bahnen vom 15.07. bis vsl. 14.12.

    Zwischen Frankfurt und Mannheim verkehren keine Züge auf der Strecke der Riedbahn. Es kommt zu umfangreichen Änderungen und unterschiedlichen Ersatzverkehren aufgrund der Generalsanierung der Riedbahn. Als Ersatzbuslinien stehen von und nach "Frankfurt Hauptbahnhof" (Südseite) die Linien Bus S7 und Bus RE70 zur Verfügung. Darüber hinaus verkehren weitere Ersatzbuslinien von und nach "Flughafen Gateway Gardens" (Bus S71) und "Frankfurt-Niederrad Bahnhof" (Bus S72) und es gibt weitere Querverbindungen, die die Riedbahnstrecke mit der Strecke Frankfurt - Heidelberg verbinden: die Ersatzbuslinien Bus Q2 von und nach "Langen Bahnhof" und Querverbindungen, die "Darmstadt Hauptbahnhof" mit Riedstadt-Goddelau (Bus Q1) und Gernsheim (Bus S 91) verbinden. Zwischen Frankfurt und Mannheim können außerdem die Zuglinien RE60 (über Darmstadt) und SE14 (über Mainz, Worms und Ludwigshafen) genutzt werden. Die Busse halten nicht immer in unmittelbarer Nähe der Bahnhöfe. Die Fahrradmitnahme in den Ersatzbussen ist nicht möglich. Die Änderungen sind in der elektronischen Verbindungsauskunft enthalten. Ausführliche weitere Informationen stellen der verlinkte Artikel und die Riedbahn-Website der DB zur Verfügung.

  • 81

    RB66, RE80, RB81, RB82, RE85: Busse statt Bahnen bei einzelnen Fahrten vom 01.05. bis 27.07.

    Die Züge verkehren nach einem geänderten Fahrplan. Es kommt zu Ausfällen und Teilausfällen. Teilweise werden die Bahnen durch Busse ersetzt. Es kommt zu folgenden Änderungen: RB66: Es kommt zu Ausfällen. Die Bahnen werden durch Busse ersetzt. RE80: Es kommt zu Ausfällen zwischen Groß-Umstadt-Wiebelsbach und Darmstadt. Die Bahnen werden durch Busse ersetzt. Hier kommt es zu Fahrzeitänderungen. RB81: Es kommt zu Ausfällen zwischen Groß-Umstadt-Wiebelsbach und Darmstadt. Die Bahnen werden durch Busse ersetzt. Hier kommt es zu Fahrzeitänderungen. RB82: Am Wochenende entfällt bei einem Teil der Fahrten der Halt "Frankfurt Hauptbahnhof". Ersatzweise wird der Halt "Darmstadt Hauptbahnhof" bedient. RE85: Es kommt zu Ausfällen. Die Fahrt um 07:06 Uhr von Groß-Umstadt-Wiebelsbach nach Hanau wird durch einen Bus ersetzt. Die Haltestellen des Ersatzverkehrs und weitere Informationen können den beigefügten Ersatzfahrplänen entnommen werden. Grund dafür sind personelle Engpässe.

  • 82

    RB66, RE80, RB81, RB82, RE85: Busse statt Bahnen bei einzelnen Fahrten vom 01.05. bis 27.07.

    Die Züge verkehren nach einem geänderten Fahrplan. Es kommt zu Ausfällen und Teilausfällen. Teilweise werden die Bahnen durch Busse ersetzt. Es kommt zu folgenden Änderungen: RB66: Es kommt zu Ausfällen. Die Bahnen werden durch Busse ersetzt. RE80: Es kommt zu Ausfällen zwischen Groß-Umstadt-Wiebelsbach und Darmstadt. Die Bahnen werden durch Busse ersetzt. Hier kommt es zu Fahrzeitänderungen. RB81: Es kommt zu Ausfällen zwischen Groß-Umstadt-Wiebelsbach und Darmstadt. Die Bahnen werden durch Busse ersetzt. Hier kommt es zu Fahrzeitänderungen. RB82: Am Wochenende entfällt bei einem Teil der Fahrten der Halt "Frankfurt Hauptbahnhof". Ersatzweise wird der Halt "Darmstadt Hauptbahnhof" bedient. RE85: Es kommt zu Ausfällen. Die Fahrt um 07:06 Uhr von Groß-Umstadt-Wiebelsbach nach Hanau wird durch einen Bus ersetzt. Die Haltestellen des Ersatzverkehrs und weitere Informationen können den beigefügten Ersatzfahrplänen entnommen werden. Grund dafür sind personelle Engpässe.

  • 86

    RB86: Busse statt Bahnen bei einzelnen Fahrten am 20.07.

    Die Fahrten der Züge um 06:40, 08:40, 10:42, 12:40, 14:40 Uhr von Wiebelsbach nach Hanau und um 07:35, 09:35, 11:35, 13:35, 15:35 Uhr von Hanau nach Wiebelsbach entfallen und werden durch Busse ersetzt. Die Fahrradmitnahme ist in den Ersatzbussen leider nicht möglich. Die Fahrpläne der Ersatzbusse sind beigefügt.

  • 86

    RB86: Busse statt Bahnen bei einzelnen Fahrten am 21.07.

    Die Fahrten der Züge um 08:40, 10:42, 12:40, 14:40, 16:42, 18:40, 20:40 Uhr von Wiebelsbach nach Hanau und um 09:35, 11:35, 13:35, 15:35, 17:35, 19:35, 21:35 Uhr von Hanau nach Wiebelsbach entfallen und werden durch Busse ersetzt. Die Fahrradmitnahme ist in den Ersatzbussen leider nicht möglich. Die Fahrpläne der Ersatzbusse sind beigefügt.

  • 88

    RB56: Ausfälle und Ersatzverkehr auf Teilstrecke vom 08.01. bis 26.07.

    Es kommt zum Entfall von vier Fahrten der Linie RB56. Zwischen Schöllkrippen und Kahl ist ein Ersatzverkehr mit Bussen eingerichtet. Die Ersatzhaltestelle "Kälberau" wird nicht bedient. Ersatzweise kann die Linie RE54/55 genutzt werden. Die Änderungen sind in der elektronischen Verbindungsauskunft enthalten und können der angehängten PDF-Datei entnommen werden. Folgende Fahrten entfallen von Montags bis Freitag: ab "Schöllkrippen Bahnhof" in Fahrtrichtung Hanau um 15:08 Uhr und18:08 Uhr ab "Hanau Hauptbahnhof" in Fahrtrichtung Schöllkrippen um 16:02 Uhr und 19:02 Uhr (Ersatzbus ab Kahl um 16:15 Uhr und 19:15 Uhr) Folgende Haltestellen bedienen die Ersatzbussen: Hanau Bahnhof Auheimer Straße Großauheim, Bahnhofstraße Großkrotzenburg, Mitte Kahl Bahnhof Kahl Kopp/Heide Alzenau Nord Alzenau, Sittinger "Alzenau, Wasserloser Straße" (in Fahrtrichtung "Hanau Hbf" Alzenau, Busbahnhof Stadtmitte15) Michelbach, Bahnhof Niedersteinbach, Bahnhof (in Fahrtrichtung "Hanau Hbf" Niedersteinbach, Borngasse15) Strötzbach, Giesbert Mömbris, Bahnhof Schimborn, Gasthaus Rose Königshofen, Kaltenberg Blankenbach, Kirche (in Fahrtrichtung "Hanau Hbf" Blankenbach, Mühlstraße) Schöllkrippen Bahnhof Die Fahrradmitnahme ist in den Ersatzbussen leider nicht möglich. Der Grund für die Ausfälle ist Personalmangel.

  • 90

    RB90: Busse statt Bahnen auf Teilstrecke an Wochenenden und Feiertagen

    Samstags, sonntags und an Feiertagen verkehren Busse statt Bahnen zwischen Altenkirchen und Westerburg aufgrund unbesetzter Stellwerke in Nistertal, Hachenburg und Ingelbach. Die Bushaltestellen befinden sich nicht immer in unmittelbarer Nähe der Bahnsteige, weitere Informationen dazu in den beigefügten PDF-Dokumenten. Die Änderungen sind in der elektronischen Verbindungsauskunft enthalten.

  • 90

    RB90: Busse statt Bahnen auf Teilstrecke an Wochenenden und Feiertagen

    Samstags, sonntags und an Feiertagen verkehren Busse statt Bahnen zwischen Altenkirchen und Westerburg aufgrund unbesetzter Stellwerke in Nistertal, Hachenburg und Ingelbach. Die Bushaltestellen befinden sich nicht immer in unmittelbarer Nähe der Bahnsteige, weitere Informationen dazu in den beigefügten PDF-Dokumenten. Die Änderungen sind in der elektronischen Verbindungsauskunft enthalten.

  • 90

    RB90: Busse statt Bahnen auf Teilstrecke an Wochenenden und Feiertagen

    Samstags, sonntags und an Feiertagen verkehren Busse statt Bahnen zwischen Altenkirchen und Westerburg aufgrund unbesetzter Stellwerke in Nistertal, Hachenburg und Ingelbach. Die Bushaltestellen befinden sich nicht immer in unmittelbarer Nähe der Bahnsteige, weitere Informationen dazu in den beigefügten PDF-Dokumenten. Die Änderungen sind in der elektronischen Verbindungsauskunft enthalten.

  • 93

    RB90: Busse statt Bahnen auf Teilstrecke an Wochenenden und Feiertagen

    Samstags, sonntags und an Feiertagen verkehren Busse statt Bahnen zwischen Altenkirchen und Westerburg aufgrund unbesetzter Stellwerke in Nistertal, Hachenburg und Ingelbach. Die Bushaltestellen befinden sich nicht immer in unmittelbarer Nähe der Bahnsteige, weitere Informationen dazu in den beigefügten PDF-Dokumenten. Die Änderungen sind in der elektronischen Verbindungsauskunft enthalten.

  • 93

    RB90: Busse statt Bahnen auf Teilstrecke an Wochenenden und Feiertagen

    Samstags, sonntags und an Feiertagen verkehren Busse statt Bahnen zwischen Altenkirchen und Westerburg aufgrund unbesetzter Stellwerke in Nistertal, Hachenburg und Ingelbach. Die Bushaltestellen befinden sich nicht immer in unmittelbarer Nähe der Bahnsteige, weitere Informationen dazu in den beigefügten PDF-Dokumenten. Die Änderungen sind in der elektronischen Verbindungsauskunft enthalten.

  • 94

    RB94, RB/RE97: Busse statt Bahnen vom 20.07. bis 28.07.

    Es kommt zu Zugausfällen zwischen "Marburg" bzw. "Wetter" und "Lahntal-Sarnau" bzw. "Lahntal-Goßfelden" sowie "Cölbe". Es verkehren Busse statt Bahnen. Folgende Haltestellen werden von den Ersatzbussen bedient: Fahrtrichtung "Erndtebrück" und "Marburg": "Cölbe Bahnhof" "Marburg Hauptbahnhof / ZOB", Bussteig 2 "Lahntal-Goßfelden Alte Schule" "Lahntal-Sarnau Bahnhof"Fahrtrichtung "Wetter" und "Cölbe": "Cölbe Bahnhof" "Marburg Bahnhof/ZOB" "Wetter Bahnhofstraße"Die Fahrradmitnahme ist in den Ersatzbussen leider nicht möglich. Die Änderungen sind in der elektronischen Verbindungsauskunft enthalten und können den beigefügten PDF-Dokumenten entnommen werden. Grund dafür sind Bauarbeiten.

  • 94

    RB94: Busse statt Bahnen bei einzelnen Fahrten

    Der Betrieb der Linie RB94 zwischen Bad Laasphe und Erndtebrück wird heute und morgen Nachmittag eingestellt. Bei den betroffenen Fahrten verkehren Busse statt Bahnen. Am 20. Juli verkehren Züge der Linie RB94 bis 14:30 Uhr planmäßig. Die Änderungen sind nicht in der elektronischen Verbindungsauskunft enthalten. Fahrgäste werden gebeten die betroffen Abfahrtszeiten den angehängten Fahrplantabellen zu entnehmen. Der Grund ist ein besonders hoher Krankenstand des Stellwerkpersonals.

  • 96

    RB90: Busse statt Bahnen auf Teilstrecke an Wochenenden und Feiertagen

    Samstags, sonntags und an Feiertagen verkehren Busse statt Bahnen zwischen Altenkirchen und Westerburg aufgrund unbesetzter Stellwerke in Nistertal, Hachenburg und Ingelbach. Die Bushaltestellen befinden sich nicht immer in unmittelbarer Nähe der Bahnsteige, weitere Informationen dazu in den beigefügten PDF-Dokumenten. Die Änderungen sind in der elektronischen Verbindungsauskunft enthalten.

  • 97

    RB94, RB/RE97: Busse statt Bahnen vom 20.07. bis 28.07.

    Es kommt zu Zugausfällen zwischen "Marburg" bzw. "Wetter" und "Lahntal-Sarnau" bzw. "Lahntal-Goßfelden" sowie "Cölbe". Es verkehren Busse statt Bahnen. Folgende Haltestellen werden von den Ersatzbussen bedient: Fahrtrichtung "Erndtebrück" und "Marburg": "Cölbe Bahnhof" "Marburg Hauptbahnhof / ZOB", Bussteig 2 "Lahntal-Goßfelden Alte Schule" "Lahntal-Sarnau Bahnhof"Fahrtrichtung "Wetter" und "Cölbe": "Cölbe Bahnhof" "Marburg Bahnhof/ZOB" "Wetter Bahnhofstraße"Die Fahrradmitnahme ist in den Ersatzbussen leider nicht möglich. Die Änderungen sind in der elektronischen Verbindungsauskunft enthalten und können den beigefügten PDF-Dokumenten entnommen werden. Grund dafür sind Bauarbeiten.

  • 1

    S1: Nächtliche Teilausfälle und Schienenersatzverkehr vom 19.07. bis 14.12.

    Es kommt nachts zu Zugausfällen zwischen "Wiesbaden Hauptbahnhof" und "Frankfurt Höchst". Ein Schienenersatzverkehr mit Bussen sowie eine Expressbusverbindung sind eingerichtet. Der Busersatzverkehr bedient folgende Haltestellen: "Wiesbaden Hauptbahnhof" (Bussteig 6), "Wiesbaden Ost Bahnhof", "Mainz-Kastel Bahnhof", "Hochheim Bahnhof", "Hochheim Berliner Platz", "Flörsheim Bahnhof Nordseite", "Hattersheim-Eddersheim An der Lache", "Hattersheim Bahnhof Süd", "Frankfurt-Sindlingen Industriepark Höchst Tor West", "Frankfurt-Höchst Farbwerke Industriepark Höchst Tor Nord" und "Frankfurt-Höchst Bahnhof/Leverkuser Straße". Die Expressbusverbindung bedient die Halte "Wiesbaden Hauptbahnhof" (Bussteig 6), "Hattersheim Bahnhof Süd", "Frankfurt-Sindlingen Industriepark Höchst Tor West", "Frankfurt-Höchst Farbwerke Industriepark Höchst Tor Nord" und "Frankfurt-Höchst Bahnhof/Leverkuser Straße". Die Züge der Linie RB10 fahren eine Umleitung, der Halt "Frankfurt Höchst" entfällt und "Mainz Hauptbahnhof" wird zusätzlich bedient. Es kommt zu längeren Fahrtzeiten. Die Fahrradmitnahme ist in den Ersatzbussen leider nicht möglich. Die Änderungen sind in der elektronischen Verbindungsauskunft enthalten und können dem beigefügten PDF-Dokument entnommen werden. Grund dafür sind Arbeiten am elektronischen Stellwerk Flörsheim.

  • 1

    S1 / RB12, RE20, RB22, RB34, RB40, RB41: nächtliche Teilausfälle

    Von jeweils etwa 19:00 Uhr bis 23:30 Uhr kommt es zu Teilausfällen bei einigen Fahrten mit Start oder Ziel am Frankfurter Hauptbahnhof. S1: die Zwischentakte entfallen. RB12: die Fahrten enden und beginnen in "Frankfurt-Höchst Bahnhof". Der Abschnitt zwischen "Frankfurt-Höchst Bahnhof" und "Frankfurt Hauptbahnhof" entfällt. RE20/RB22, von 20:00 Uhr bis 22:00 Uhr: Der Abschnitt zwischen "Hofheim Bahnhof" und "Frankfurt Hauptbahnhof" entfällt. RB34: Der Abschnitt zwischen "Bad Vilbel Bahnhof" und "Frankfurt Hauptbahnhof" entfällt. (Ausnahme: freitags und samstags die Fahrt mit Ankunft in Frankfurt um 23:14 Uhr findet mit Verspätung statt) RB40/RB41: der Abschnitt zwischen "Friedberg Bahnhof" und "Frankfurt Hauptbahnhof" entfällt. Nicht betroffen von den Einschränkungen sind die alternativ nutzbaren Linien RE4/RE14, RE9/RB10, RE30 und RE98/RE99.Grund dafür sind unterbesetzte Stellwerke. Die Änderungen sind noch nicht vollständig in der elektronischen Verbindungsauskunft enthalten.

  • 1

    S1, S2, S3, S4, S5, S6, S8, S9: nächtliche Teilausfälle vom 22.07. bis 09.08.

    Es kommt montags bis donnerstags zu nächtlichen Teilausfällen wegen Oberleitungsarbeiten im S-Bahn-Tunnel. Die Änderungen sind in der elektronischen Verbindungsauskunft enthalten. S1: einige Fahrten verkehren nur zwischen Ober-Roden und "Frankfurt-Höchst Bahnhof". Die Bahnen fahren durch den Frankfurter und Offenbacher S-Bahn-Tunnel. S2: die Bahnen verkehren zwischen Niedernhausen und "Frankfurt Hauptbahnhof (oben)" sowie zwischen "Offenbach Hauptbahnhof" und Dietzenbach. S3: normaler Betrieb durch den S-Bahn-Tunnel. S4: Teilausfälle zwischen "Frankfurt Süd" und "Frankfurt-Rödelheim". S5: Teilausfälle zwischen "Frankfurt Süd" und "Frankfurt Hauptbahnhof". Die Bahnen fahren zwischen "Frankfurt Hauptbahnhof (oben)" und Friedrichsdorf. S6: Teilausfälle zwischen "Frankfurt Süd" und "Frankfurt West", am 23.07. einzelne Teilausfälle zwischen Friedberg und Bad Vilbel. S8 / S9: Teilausfälle zwischen "Offenbach Ost" und "Frankfurt Hauptbahnhof". Zudem in einzelnen Nächten Änderungen zwischen Wiesbaden und Kelsterbach mit Ersatzverkehr. Außerdem teilweise Umleitungen über "Flughafen Fernbahnhof" mit Entfall der Halte "Kelsterbach", "Flughafen Regionalbahnhof" und "Gateway Gardens". Teilweise Umleitungen von "Frankfurt Hauptbahnhof (oben)" über "Frankfurt Südbahnhof" und "Offenbach Hauptbahnhof" nach "Offenbach Ost".Weitere Informationen zu den Ersatzbussen und ihren Haltestellenstandorten im Artikel

  • 1

    S1: Instandhaltungsarbeiten 2024

    Aufgrund regelmäßiger Instandhaltungsarbeiten entfällt einmal pro Monat, jeweils in einer Nacht von Mittwoch auf Donnerstag, die Fahrt der Linie S1 um 01:37 Uhr von "Offenbach Ostbahnhof" nach "Rödermark-Ober-Roden Bahnhof" und wird durch einen Bus ersetzt. Der Ersatzbus fährt jeweils um 01:47 Uhr an der Haltestelle "Offenbach Ostbahnhof" ab und kommt um 02:50 Uhr an der Haltestelle "Rödermark-Ober-Roden Bahnhof" an. Die Fahrradmitnahme ist in den Bussen des Schienenersatzverkehrs nicht möglich. Die Änderungen sind in der elektronischen Verbindungsauskunft enthalten und können der angehängten PDF-Datei entnommen werden.

  • 1

    S1, S2: Ausfälle der Zwischentakte und Haltausfälle vom 22.07. bis 25.07. und 29.07. bis 01.08.

    Es kommt zu Ausfällen der Zwischentakte. Die Halte "Frankfurt Griesheim" und "Frankfurt Nied" entfallen auf der Linie S2. Die Änderungen sind in der Verbindungsauskunft enthalten und können dem beigefügten PDF-Dokumente entnommen werden. Grund dafür ist die Auswechslung von Brückenschwellen.

  • 2

    S2: Fahrten im 30-Minuten-Takt vom 13.05. bis vsl. 31.08.

    Die Linie S2 verkehrt nach einem reduzierten Fahrplan. Sie fährt den ganzen Tag im 30-Minuten-Takt. Die zusätzlichen Züge im Berufsverkehr entfallen. Die Änderungen sind in der elektronischen Verbindungsauskunft und können dem beigefügten PDF-Dokument entnommen werden. Grund dafür sind personelle Engpässe.

  • 2

    S1, S2, S3, S4, S5, S6, S8, S9: nächtliche Teilausfälle vom 22.07. bis 09.08.

    Es kommt montags bis donnerstags zu nächtlichen Teilausfällen wegen Oberleitungsarbeiten im S-Bahn-Tunnel. Die Änderungen sind in der elektronischen Verbindungsauskunft enthalten. S1: einige Fahrten verkehren nur zwischen Ober-Roden und "Frankfurt-Höchst Bahnhof". Die Bahnen fahren durch den Frankfurter und Offenbacher S-Bahn-Tunnel. S2: die Bahnen verkehren zwischen Niedernhausen und "Frankfurt Hauptbahnhof (oben)" sowie zwischen "Offenbach Hauptbahnhof" und Dietzenbach. S3: normaler Betrieb durch den S-Bahn-Tunnel. S4: Teilausfälle zwischen "Frankfurt Süd" und "Frankfurt-Rödelheim". S5: Teilausfälle zwischen "Frankfurt Süd" und "Frankfurt Hauptbahnhof". Die Bahnen fahren zwischen "Frankfurt Hauptbahnhof (oben)" und Friedrichsdorf. S6: Teilausfälle zwischen "Frankfurt Süd" und "Frankfurt West", am 23.07. einzelne Teilausfälle zwischen Friedberg und Bad Vilbel. S8 / S9: Teilausfälle zwischen "Offenbach Ost" und "Frankfurt Hauptbahnhof". Zudem in einzelnen Nächten Änderungen zwischen Wiesbaden und Kelsterbach mit Ersatzverkehr. Außerdem teilweise Umleitungen über "Flughafen Fernbahnhof" mit Entfall der Halte "Kelsterbach", "Flughafen Regionalbahnhof" und "Gateway Gardens". Teilweise Umleitungen von "Frankfurt Hauptbahnhof (oben)" über "Frankfurt Südbahnhof" und "Offenbach Hauptbahnhof" nach "Offenbach Ost".Weitere Informationen zu den Ersatzbussen und ihren Haltestellenstandorten im Artikel

  • 2

    S1, S2: Ausfälle der Zwischentakte und Haltausfälle vom 22.07. bis 25.07. und 29.07. bis 01.08.

    Es kommt zu Ausfällen der Zwischentakte. Die Halte "Frankfurt Griesheim" und "Frankfurt Nied" entfallen auf der Linie S2. Die Änderungen sind in der Verbindungsauskunft enthalten und können dem beigefügten PDF-Dokumente entnommen werden. Grund dafür ist die Auswechslung von Brückenschwellen.

  • 3

    S1, S2, S3, S4, S5, S6, S8, S9: nächtliche Teilausfälle vom 22.07. bis 09.08.

    Es kommt montags bis donnerstags zu nächtlichen Teilausfällen wegen Oberleitungsarbeiten im S-Bahn-Tunnel. Die Änderungen sind in der elektronischen Verbindungsauskunft enthalten. S1: einige Fahrten verkehren nur zwischen Ober-Roden und "Frankfurt-Höchst Bahnhof". Die Bahnen fahren durch den Frankfurter und Offenbacher S-Bahn-Tunnel. S2: die Bahnen verkehren zwischen Niedernhausen und "Frankfurt Hauptbahnhof (oben)" sowie zwischen "Offenbach Hauptbahnhof" und Dietzenbach. S3: normaler Betrieb durch den S-Bahn-Tunnel. S4: Teilausfälle zwischen "Frankfurt Süd" und "Frankfurt-Rödelheim". S5: Teilausfälle zwischen "Frankfurt Süd" und "Frankfurt Hauptbahnhof". Die Bahnen fahren zwischen "Frankfurt Hauptbahnhof (oben)" und Friedrichsdorf. S6: Teilausfälle zwischen "Frankfurt Süd" und "Frankfurt West", am 23.07. einzelne Teilausfälle zwischen Friedberg und Bad Vilbel. S8 / S9: Teilausfälle zwischen "Offenbach Ost" und "Frankfurt Hauptbahnhof". Zudem in einzelnen Nächten Änderungen zwischen Wiesbaden und Kelsterbach mit Ersatzverkehr. Außerdem teilweise Umleitungen über "Flughafen Fernbahnhof" mit Entfall der Halte "Kelsterbach", "Flughafen Regionalbahnhof" und "Gateway Gardens". Teilweise Umleitungen von "Frankfurt Hauptbahnhof (oben)" über "Frankfurt Südbahnhof" und "Offenbach Hauptbahnhof" nach "Offenbach Ost".Weitere Informationen zu den Ersatzbussen und ihren Haltestellenstandorten im Artikel

  • 3

    S3, S4: Instandhaltungsarbeiten 2024

    Aufgrund regelmäßiger Instandhaltungsarbeiten kommt es bei einigen Zügen der Linien S3 und S4 zu nächtlichen Teilausfällen mit Ersatzverkehr. Die Änderungen sind in der elektronischen Verbindungsauskunft enthalten und können der angehängten PDF-Datei entnommen werden. Wöchentliche Änderungen (abgesehen von einzelnen Ausnahmen): In den Nächten von Montag auf Dienstag wird eine Fahrt der Linie S3 zwischen Frankfurt und Darmstadt durch einen Bus ersetzt. Außerdem fährt ein Zug der Linie S3 zwischen Darmstadt und Frankfurt jeweils 7 Minuten früher ab. In den Nächten von Sonntag auf Montag verkehren die Züge der Linie S4 nur zwischen Frankfurt und Kronberg. Monatliche Änderungen: Einmal im Monat, jeweils in einer Nacht von Montag auf Dienstag, entfallen auf den Linien S3 und S4 mehrere Fahrten zwischen Darmstadt und Langen. Die ausfallenden Fahrten werden durch Busse ersetzt.Zwei-monatliche Änderungen: In den ungeraden Monaten (außer Januar) entfällt in einer Nacht von Mittwoch auf Donnerstag eine Fahrt der Linien S3 zwischen Frankfurt-Rödelheim und Bad Soden und eine Fahrt der Linie S4 zwischen Rödelheim und Kronberg. Ersatzweise verkehrt um 01:03 und 01:33 Uhr jeweils ein Bus von Rödelheim nach Bad Soden und um 01:18 Uhr ein Bus von Rödelheim nach Kronberg. Die Fahrradmitnahme ist in den Ersatzbussen leider nicht möglich.

  • 4

    S1, S2, S3, S4, S5, S6, S8, S9: nächtliche Teilausfälle vom 22.07. bis 09.08.

    Es kommt montags bis donnerstags zu nächtlichen Teilausfällen wegen Oberleitungsarbeiten im S-Bahn-Tunnel. Die Änderungen sind in der elektronischen Verbindungsauskunft enthalten. S1: einige Fahrten verkehren nur zwischen Ober-Roden und "Frankfurt-Höchst Bahnhof". Die Bahnen fahren durch den Frankfurter und Offenbacher S-Bahn-Tunnel. S2: die Bahnen verkehren zwischen Niedernhausen und "Frankfurt Hauptbahnhof (oben)" sowie zwischen "Offenbach Hauptbahnhof" und Dietzenbach. S3: normaler Betrieb durch den S-Bahn-Tunnel. S4: Teilausfälle zwischen "Frankfurt Süd" und "Frankfurt-Rödelheim". S5: Teilausfälle zwischen "Frankfurt Süd" und "Frankfurt Hauptbahnhof". Die Bahnen fahren zwischen "Frankfurt Hauptbahnhof (oben)" und Friedrichsdorf. S6: Teilausfälle zwischen "Frankfurt Süd" und "Frankfurt West", am 23.07. einzelne Teilausfälle zwischen Friedberg und Bad Vilbel. S8 / S9: Teilausfälle zwischen "Offenbach Ost" und "Frankfurt Hauptbahnhof". Zudem in einzelnen Nächten Änderungen zwischen Wiesbaden und Kelsterbach mit Ersatzverkehr. Außerdem teilweise Umleitungen über "Flughafen Fernbahnhof" mit Entfall der Halte "Kelsterbach", "Flughafen Regionalbahnhof" und "Gateway Gardens". Teilweise Umleitungen von "Frankfurt Hauptbahnhof (oben)" über "Frankfurt Südbahnhof" und "Offenbach Hauptbahnhof" nach "Offenbach Ost".Weitere Informationen zu den Ersatzbussen und ihren Haltestellenstandorten im Artikel

  • 4

    S3, S4: Instandhaltungsarbeiten 2024

    Aufgrund regelmäßiger Instandhaltungsarbeiten kommt es bei einigen Zügen der Linien S3 und S4 zu nächtlichen Teilausfällen mit Ersatzverkehr. Die Änderungen sind in der elektronischen Verbindungsauskunft enthalten und können der angehängten PDF-Datei entnommen werden. Wöchentliche Änderungen (abgesehen von einzelnen Ausnahmen): In den Nächten von Montag auf Dienstag wird eine Fahrt der Linie S3 zwischen Frankfurt und Darmstadt durch einen Bus ersetzt. Außerdem fährt ein Zug der Linie S3 zwischen Darmstadt und Frankfurt jeweils 7 Minuten früher ab. In den Nächten von Sonntag auf Montag verkehren die Züge der Linie S4 nur zwischen Frankfurt und Kronberg. Monatliche Änderungen: Einmal im Monat, jeweils in einer Nacht von Montag auf Dienstag, entfallen auf den Linien S3 und S4 mehrere Fahrten zwischen Darmstadt und Langen. Die ausfallenden Fahrten werden durch Busse ersetzt.Zwei-monatliche Änderungen: In den ungeraden Monaten (außer Januar) entfällt in einer Nacht von Mittwoch auf Donnerstag eine Fahrt der Linien S3 zwischen Frankfurt-Rödelheim und Bad Soden und eine Fahrt der Linie S4 zwischen Rödelheim und Kronberg. Ersatzweise verkehrt um 01:03 und 01:33 Uhr jeweils ein Bus von Rödelheim nach Bad Soden und um 01:18 Uhr ein Bus von Rödelheim nach Kronberg. Die Fahrradmitnahme ist in den Ersatzbussen leider nicht möglich.

  • 5

    S1, S2, S3, S4, S5, S6, S8, S9: nächtliche Teilausfälle vom 22.07. bis 09.08.

    Es kommt montags bis donnerstags zu nächtlichen Teilausfällen wegen Oberleitungsarbeiten im S-Bahn-Tunnel. Die Änderungen sind in der elektronischen Verbindungsauskunft enthalten. S1: einige Fahrten verkehren nur zwischen Ober-Roden und "Frankfurt-Höchst Bahnhof". Die Bahnen fahren durch den Frankfurter und Offenbacher S-Bahn-Tunnel. S2: die Bahnen verkehren zwischen Niedernhausen und "Frankfurt Hauptbahnhof (oben)" sowie zwischen "Offenbach Hauptbahnhof" und Dietzenbach. S3: normaler Betrieb durch den S-Bahn-Tunnel. S4: Teilausfälle zwischen "Frankfurt Süd" und "Frankfurt-Rödelheim". S5: Teilausfälle zwischen "Frankfurt Süd" und "Frankfurt Hauptbahnhof". Die Bahnen fahren zwischen "Frankfurt Hauptbahnhof (oben)" und Friedrichsdorf. S6: Teilausfälle zwischen "Frankfurt Süd" und "Frankfurt West", am 23.07. einzelne Teilausfälle zwischen Friedberg und Bad Vilbel. S8 / S9: Teilausfälle zwischen "Offenbach Ost" und "Frankfurt Hauptbahnhof". Zudem in einzelnen Nächten Änderungen zwischen Wiesbaden und Kelsterbach mit Ersatzverkehr. Außerdem teilweise Umleitungen über "Flughafen Fernbahnhof" mit Entfall der Halte "Kelsterbach", "Flughafen Regionalbahnhof" und "Gateway Gardens". Teilweise Umleitungen von "Frankfurt Hauptbahnhof (oben)" über "Frankfurt Südbahnhof" und "Offenbach Hauptbahnhof" nach "Offenbach Ost".Weitere Informationen zu den Ersatzbussen und ihren Haltestellenstandorten im Artikel

  • 5

    S5: Instandhaltungsarbeiten 2024

    Aufgrund von regelmäßigen Instandhaltungsarbeiten kommt es bei einigen Zügen der Linie S5 zu nächtlichen Umleitungen und Teilausfällen mit Schienenersatzverkehr. Die Änderungen sind in der elektronischen Verbindungsauskunft enthalten und können der angehängten PDF-Datei entnommen werden. Wöchentliche Änderungen: In den Nächten von Sonntag auf Montag (abgesehen von einzelnen Ausnahmen) enden und beginnen die Züge der Linie S5 ab etwa 00:00 Uhr am "Frankfurt Hauptbahnhof (oben)".Monatliche Änderungen: In einer Nacht pro Monat von Mittwoch auf Donnerstag entfällt der Fahrtabschnitt zwischen "Bad Homburg Bahnhof" und "Friedrichsdorf Bahnhof" beziehungsweise "Frankfurt-Rödelheim Bahnhof" und "Friedrichsdorf Bahnhof". Die ausfallenden Fahrten werden durch Busse ersetzt.Die Fahrradmitnahme ist in den Bussen des Schienenersatzverkehrs nicht möglich.

  • 5

    S5: Änderungen vom 15.07. bis 08.08.

    Es kommt in Friedrichsdorf zeitweise zu vorverlegten Abfahrtszeiten, späteren Ankünften und einzelnen Teilausfällen. In den Wochenendnächten 20./21. Juli und 04./05. August fahren ab 22:46 Uhr Busse statt Bahnen zwischen "Friedrichsdorf Bahnhof" und "Bad Homburg Bahnhof" (Bussteig 2) über "Seulberg Linde". Die Fahrradmitnahme ist in den Ersatzbussen nicht möglich. Die Änderungen sind in der elektronischen Verbindungsauskunft enthalten. Grund für die Änderungen sind Bahnsteigarbeiten.

  • 6

    S1, S2, S3, S4, S5, S6, S8, S9: nächtliche Teilausfälle vom 22.07. bis 09.08.

    Es kommt montags bis donnerstags zu nächtlichen Teilausfällen wegen Oberleitungsarbeiten im S-Bahn-Tunnel. Die Änderungen sind in der elektronischen Verbindungsauskunft enthalten. S1: einige Fahrten verkehren nur zwischen Ober-Roden und "Frankfurt-Höchst Bahnhof". Die Bahnen fahren durch den Frankfurter und Offenbacher S-Bahn-Tunnel. S2: die Bahnen verkehren zwischen Niedernhausen und "Frankfurt Hauptbahnhof (oben)" sowie zwischen "Offenbach Hauptbahnhof" und Dietzenbach. S3: normaler Betrieb durch den S-Bahn-Tunnel. S4: Teilausfälle zwischen "Frankfurt Süd" und "Frankfurt-Rödelheim". S5: Teilausfälle zwischen "Frankfurt Süd" und "Frankfurt Hauptbahnhof". Die Bahnen fahren zwischen "Frankfurt Hauptbahnhof (oben)" und Friedrichsdorf. S6: Teilausfälle zwischen "Frankfurt Süd" und "Frankfurt West", am 23.07. einzelne Teilausfälle zwischen Friedberg und Bad Vilbel. S8 / S9: Teilausfälle zwischen "Offenbach Ost" und "Frankfurt Hauptbahnhof". Zudem in einzelnen Nächten Änderungen zwischen Wiesbaden und Kelsterbach mit Ersatzverkehr. Außerdem teilweise Umleitungen über "Flughafen Fernbahnhof" mit Entfall der Halte "Kelsterbach", "Flughafen Regionalbahnhof" und "Gateway Gardens". Teilweise Umleitungen von "Frankfurt Hauptbahnhof (oben)" über "Frankfurt Südbahnhof" und "Offenbach Hauptbahnhof" nach "Offenbach Ost".Weitere Informationen zu den Ersatzbussen und ihren Haltestellenstandorten im Artikel

  • 6

    S6: Instandhaltungsarbeiten 2024

    Aufgrund regelmäßiger Instandhaltungsarbeiten kommt es bei einigen Zügen der Linie S6 zu nächtlichen Teilausfällen mit Ersatzverkehr. Die Änderungen sind in der elektronischen Verbindungsauskunft enthalten und können der angehängten PDF-Datei entnommen werden. Wöchentliche Änderungen: In den Nächten von Sonntag auf Montag verkehren die Züge nur zwischen "Frankfurt Hauptbahnhof (oben)" und "Friedberg Bahnhof". Wöchentliche Änderungen von März bis Mitte Juli und von September bis Mitte Dezember: In den Nächten von Samstag auf Sonntag sowie an einzelnen weiteren Tagen entfallen von etwa 01:00 Uhr bis 04:00 Uhr die Züge zwischen "Groß Karben Bahnhof" und "Frankfurt Hauptbahnhof". Die ausfallenden Fahrten werden durch Busse ersetzt. Die Fahrradmitnahme ist in den Ersatzbussen leider nicht möglich.

  • 6

    S6 / RB34: einzelne nächtliche Teilausfälle am 23.07.

    Es kommt zu Teilausfällen zwischen "Frankfurt Hauptbahnhof" und "Bad Vilbel". Die Änderungen sind in der elektronischen Verbindungsauskunft enthalten und können dem beigefügten PDF-Dokument entnommen werden. Grund dafür sind Bauarbeiten.

  • 6

    RB75 / S6: Fahrplanänderungen ab 16.07.

    Die Bahnen der Linie RB75 und die Bahnen der Linie S6 der S-Bahn Rhein-Neckar verkehren nach geänderten Fahrplänen aufgrund der Sanierung der Riedbahnstrecke. Die Linie S6 verkehrt von Mannheim kommend über "Mainz Hauptbahnhof" hinaus bis "Wiesbaden Hauptbahnhof". Dafür kommt es zu Änderungen auf der Linie RB75: die Haupttakte werden über Mainz-Kastel nach Wiesbaden umgeleitet und bei den Zwischentakten kommt es zu Teilausfällen zwischen "Mainz Hauptbahnhof" beziehungsweise "Mainz-Bischofsheim" und "Wiesbaden Hauptbahnhof". Einige Züge fahren verlängert bis Bingen. Die Änderungen sind in der elektronischen Verbindungsauskunft enthalten und können dem beigefügten PDF-Dokument entnommen werden.

  • 8

    S8 / RB58 / Tram 20 / Bus 80: Zusatzfahrten und zusätzliche Halte am 20.07.

    Es werden zusätzliche Fahrten und zusätzliche Halte am Stadion vor und nach dem Konzert angeboten. S8: Vor dem Konzert finden zusätzliche Fahrten von "Frankfurt Hauptbahnhof" über "Frankfurt Niederrad" nach "Frankfurt Stadion" um 17:37 Uhr, 18:05 Uhr, 18:37 Uhr und 19:05 Uhr statt. Nach dem Konzert gibt es zusätzliche Fahrten von "Frankfurt Stadion" über "Frankfurt Niederrad" nach "Frankfurt Hauptbahnhof" um 22:45 Uhr, 23:00 Uhr, 23:10 Uhr, 23:16 Uhr, 23:25 Uhr, 23:32 Uhr, 23:45 Uhr und 23:59 Uhr. RB58: Einige Fahrten sollen vor und nach dem Konzert zusätzlich am "Stadion" halten. Zwischen "Frankfurt Hauptbahnhof" und "Stadion Straßenbahn" verkehren vor und nach den Konzerten die Straßenbahnen 20 und 21 in dichter Taktung. Zwischen "Frankfurt Südbahnhof" und "Stadion Osttribüne" verkehren vor und nach den Konzerten die Buslinien 61 und 80 in dichter Taktung. Grund dafür ist das Konzert von Roland Kaiser.

  • 8

    S1, S2, S3, S4, S5, S6, S8, S9: nächtliche Teilausfälle vom 22.07. bis 09.08.

    Es kommt montags bis donnerstags zu nächtlichen Teilausfällen wegen Oberleitungsarbeiten im S-Bahn-Tunnel. Die Änderungen sind in der elektronischen Verbindungsauskunft enthalten. S1: einige Fahrten verkehren nur zwischen Ober-Roden und "Frankfurt-Höchst Bahnhof". Die Bahnen fahren durch den Frankfurter und Offenbacher S-Bahn-Tunnel. S2: die Bahnen verkehren zwischen Niedernhausen und "Frankfurt Hauptbahnhof (oben)" sowie zwischen "Offenbach Hauptbahnhof" und Dietzenbach. S3: normaler Betrieb durch den S-Bahn-Tunnel. S4: Teilausfälle zwischen "Frankfurt Süd" und "Frankfurt-Rödelheim". S5: Teilausfälle zwischen "Frankfurt Süd" und "Frankfurt Hauptbahnhof". Die Bahnen fahren zwischen "Frankfurt Hauptbahnhof (oben)" und Friedrichsdorf. S6: Teilausfälle zwischen "Frankfurt Süd" und "Frankfurt West", am 23.07. einzelne Teilausfälle zwischen Friedberg und Bad Vilbel. S8 / S9: Teilausfälle zwischen "Offenbach Ost" und "Frankfurt Hauptbahnhof". Zudem in einzelnen Nächten Änderungen zwischen Wiesbaden und Kelsterbach mit Ersatzverkehr. Außerdem teilweise Umleitungen über "Flughafen Fernbahnhof" mit Entfall der Halte "Kelsterbach", "Flughafen Regionalbahnhof" und "Gateway Gardens". Teilweise Umleitungen von "Frankfurt Hauptbahnhof (oben)" über "Frankfurt Südbahnhof" und "Offenbach Hauptbahnhof" nach "Offenbach Ost".Weitere Informationen zu den Ersatzbussen und ihren Haltestellenstandorten im Artikel

  • 8

    S8, S9: einzelne Teilausfälle und Ersatzverkehr in den Nächten vom 19.07. auf den 20.7. und vom 27.07. auf den 28.07.

    Es kommt zu einzelnen Teilausfällen zwischen "Frankfurt Hauptbahnhof" und "Wiesbaden Hauptbahnhof". Ein Ersatzverkehr ist zwischen zwischen "Frankfurt Hauptbahnhof" bzw. "Kelsterbach" und "Wiesbaden Hauptbahnhof" bzw. "Mainz Hauptbahnhof" eingerichtet. Der Halt "Frankfurt Niederrad" und "Mainz Nord" entfallen. Folgende Haltestellen werden von den Ersatzbussen bedient: "Frankfurt Hauptbahnhof", Südseite (Höhe IC Hotel) "Frankfurt Stadion/Osttribüne" "Frankfurt Thea-Rasche-Straße" "Frankfurt Flughafen Regionalbahnhof", Busterminal 1 "Kelsterbach Bahnhof" "Raunheim Bahnhof Nordseite", Haltepunkt A "Rüsselsheim Bahnhof", Weisenauer Straße "Rüsselsheim Opelwerk", Tor 60 "Mainz Bischofsheim Bahnhof" "Mainz-Gustavsburg Am Alten Fährhaus" "Mainz-Kastel Bahnhof" "Mainz-Römisches Theater Bahnhof" "Mainz Hauptbahnhof/ZOB", Haltepunkt N "Bahnhof Wiesbaden Ost" "Wiesbaden Hauptbahnhof", Salzbachstraße Haltepunkt 6Die Fahrradmitnahme ist in den Ersatzbussen leider nicht möglich. Die Änderungen sind in der elektronischen Verbindungsauskunft enthalten und können den beigefügten PDF-Dokumenten entommen werden. Grund dafür sind Instandhaltungsarbeiten.

  • 8

    S8, S9: Instandhaltungsarbeiten 2024

    Aufgrund von regelmäßigen Instandhaltungsarbeiten kommt es bei einigen Zügen den Linien S8 und S9 zu nächtlichen Umleitungen und Teilausfällen mit Schienenersatzverkehr. Die Änderungen sind in der elektronischen Verbindungsauskunft enthalten und können der angehängten PDF-Datei entnommen werden. Wöchentliche Änderungen: Einige Züge der Linie S8 werden jede Woche in den Nächten von Sonntag auf Montag (abgesehen von einzelnen Ausnahmen) ab etwa 23:00 Uhr bis 01:45 Uhr von und nach "Offenbach Ost" über "Offenbach Hauptbahnhof", "Frankfurt Südbahnhof", "Frankfurt Hauptbahnhof (oben)" umgeleitet.Monatliche Änderungen: Bei den Linien S8 und S9 entfallen monatlich, jeweils in einer Nacht von Sonntag auf Montag ab etwa 21:30 Uhr bis 03:45 Uhr, einige Fahrten zwischen Hanau und Offenbach-Ost. Die ausfallenden Fahrten werden durch Busse ersetzt.Die Fahrradmitnahme ist in den Ersatzbussen leider nicht möglich.

  • 9

    S1, S2, S3, S4, S5, S6, S8, S9: nächtliche Teilausfälle vom 22.07. bis 09.08.

    Es kommt montags bis donnerstags zu nächtlichen Teilausfällen wegen Oberleitungsarbeiten im S-Bahn-Tunnel. Die Änderungen sind in der elektronischen Verbindungsauskunft enthalten. S1: einige Fahrten verkehren nur zwischen Ober-Roden und "Frankfurt-Höchst Bahnhof". Die Bahnen fahren durch den Frankfurter und Offenbacher S-Bahn-Tunnel. S2: die Bahnen verkehren zwischen Niedernhausen und "Frankfurt Hauptbahnhof (oben)" sowie zwischen "Offenbach Hauptbahnhof" und Dietzenbach. S3: normaler Betrieb durch den S-Bahn-Tunnel. S4: Teilausfälle zwischen "Frankfurt Süd" und "Frankfurt-Rödelheim". S5: Teilausfälle zwischen "Frankfurt Süd" und "Frankfurt Hauptbahnhof". Die Bahnen fahren zwischen "Frankfurt Hauptbahnhof (oben)" und Friedrichsdorf. S6: Teilausfälle zwischen "Frankfurt Süd" und "Frankfurt West", am 23.07. einzelne Teilausfälle zwischen Friedberg und Bad Vilbel. S8 / S9: Teilausfälle zwischen "Offenbach Ost" und "Frankfurt Hauptbahnhof". Zudem in einzelnen Nächten Änderungen zwischen Wiesbaden und Kelsterbach mit Ersatzverkehr. Außerdem teilweise Umleitungen über "Flughafen Fernbahnhof" mit Entfall der Halte "Kelsterbach", "Flughafen Regionalbahnhof" und "Gateway Gardens". Teilweise Umleitungen von "Frankfurt Hauptbahnhof (oben)" über "Frankfurt Südbahnhof" und "Offenbach Hauptbahnhof" nach "Offenbach Ost".Weitere Informationen zu den Ersatzbussen und ihren Haltestellenstandorten im Artikel

  • 9

    S8, S9: einzelne Teilausfälle und Ersatzverkehr in den Nächten vom 19.07. auf den 20.7. und vom 27.07. auf den 28.07.

    Es kommt zu einzelnen Teilausfällen zwischen "Frankfurt Hauptbahnhof" und "Wiesbaden Hauptbahnhof". Ein Ersatzverkehr ist zwischen zwischen "Frankfurt Hauptbahnhof" bzw. "Kelsterbach" und "Wiesbaden Hauptbahnhof" bzw. "Mainz Hauptbahnhof" eingerichtet. Der Halt "Frankfurt Niederrad" und "Mainz Nord" entfallen. Folgende Haltestellen werden von den Ersatzbussen bedient: "Frankfurt Hauptbahnhof", Südseite (Höhe IC Hotel) "Frankfurt Stadion/Osttribüne" "Frankfurt Thea-Rasche-Straße" "Frankfurt Flughafen Regionalbahnhof", Busterminal 1 "Kelsterbach Bahnhof" "Raunheim Bahnhof Nordseite", Haltepunkt A "Rüsselsheim Bahnhof", Weisenauer Straße "Rüsselsheim Opelwerk", Tor 60 "Mainz Bischofsheim Bahnhof" "Mainz-Gustavsburg Am Alten Fährhaus" "Mainz-Kastel Bahnhof" "Mainz-Römisches Theater Bahnhof" "Mainz Hauptbahnhof/ZOB", Haltepunkt N "Bahnhof Wiesbaden Ost" "Wiesbaden Hauptbahnhof", Salzbachstraße Haltepunkt 6Die Fahrradmitnahme ist in den Ersatzbussen leider nicht möglich. Die Änderungen sind in der elektronischen Verbindungsauskunft enthalten und können den beigefügten PDF-Dokumenten entommen werden. Grund dafür sind Instandhaltungsarbeiten.

  • 1

    Frankfurt: U1, U2, U3, U8 - Kein Betrieb zwischen "Südbahnhof" und "Hügelstraße" vom 15.07. bis 05.08.

    Die U-Bahn Linien verkehren nicht zwischen "Südbahnhof" und "Hügelstraße". Die Linie U8 verkehrt nur nachts zwischen "Nieder-Eschbach" und "Hügelstraße". Die Linie U9 übernimmt die Strecke sowie die Takt- und Betriebszeit der Linie U8 zwischen "Nieder-Eschbach" und "Ginnheim". Zwischen "Heddernheim" und "Konstablerwache" ist ein Schienenersatzverkehr mit Bussen eingerichtet. Ab der Haltestelle "Konstablerwache" können die S-Bahn sowie Straßenbahnlinien Richtung Südbahnhof genutzt werden. Grund dafür sind Gleisbauarbeiten.

  • 2

    Frankfurt: U1, U2, U3, U8 - Kein Betrieb zwischen "Südbahnhof" und "Hügelstraße" vom 15.07. bis 05.08.

    Die U-Bahn Linien verkehren nicht zwischen "Südbahnhof" und "Hügelstraße". Die Linie U8 verkehrt nur nachts zwischen "Nieder-Eschbach" und "Hügelstraße". Die Linie U9 übernimmt die Strecke sowie die Takt- und Betriebszeit der Linie U8 zwischen "Nieder-Eschbach" und "Ginnheim". Zwischen "Heddernheim" und "Konstablerwache" ist ein Schienenersatzverkehr mit Bussen eingerichtet. Ab der Haltestelle "Konstablerwache" können die S-Bahn sowie Straßenbahnlinien Richtung Südbahnhof genutzt werden. Grund dafür sind Gleisbauarbeiten.

  • 3

    Frankfurt: U1, U2, U3, U8 - Kein Betrieb zwischen "Südbahnhof" und "Hügelstraße" vom 15.07. bis 05.08.

    Die U-Bahn Linien verkehren nicht zwischen "Südbahnhof" und "Hügelstraße". Die Linie U8 verkehrt nur nachts zwischen "Nieder-Eschbach" und "Hügelstraße". Die Linie U9 übernimmt die Strecke sowie die Takt- und Betriebszeit der Linie U8 zwischen "Nieder-Eschbach" und "Ginnheim". Zwischen "Heddernheim" und "Konstablerwache" ist ein Schienenersatzverkehr mit Bussen eingerichtet. Ab der Haltestelle "Konstablerwache" können die S-Bahn sowie Straßenbahnlinien Richtung Südbahnhof genutzt werden. Grund dafür sind Gleisbauarbeiten.

  • 6

    Frankfurt: Tram 11, 12 / U6 - Betriebsverlängerung und Sonderfahrplan vom 20.07. bis 21.07.

    Es kommt zu einer Betriebsverlängerung bei den Straßenbahnen und der U-Bahn Linie. Die Tram-Linie 11 verkehrt im 15-Minuten-Takt bis etwa 02:00 Uhr. Die Tram-Linie 12 verkehrt im 15-Minuten-Takt. Ebenfalls werden die Kurzfahrten zur Station "Eissporthalle" verlängert. Die U-Bahn-Linie 6 verkehrt im 15-Minuten-Takt bis etwa 02:00 Uhr. Die Stationen "Ostbahnhof", "Zoo", "Alte Oper", "Westend" und "Bockenheimer Warte" werden entsprechend der längeren Betriebszeiten nicht geschlossen. Grund dafür ist das Osthafen-Festival.

  • 8

    Frankfurt: U1, U2, U3, U8 - Kein Betrieb zwischen "Südbahnhof" und "Hügelstraße" vom 15.07. bis 05.08.

    Die U-Bahn Linien verkehren nicht zwischen "Südbahnhof" und "Hügelstraße". Die Linie U8 verkehrt nur nachts zwischen "Nieder-Eschbach" und "Hügelstraße". Die Linie U9 übernimmt die Strecke sowie die Takt- und Betriebszeit der Linie U8 zwischen "Nieder-Eschbach" und "Ginnheim". Zwischen "Heddernheim" und "Konstablerwache" ist ein Schienenersatzverkehr mit Bussen eingerichtet. Ab der Haltestelle "Konstablerwache" können die S-Bahn sowie Straßenbahnlinien Richtung Südbahnhof genutzt werden. Grund dafür sind Gleisbauarbeiten.

  • 9

    Frankfurt: U1, U2, U3, U8 - Kein Betrieb zwischen "Südbahnhof" und "Hügelstraße" vom 15.07. bis 05.08.

    Die U-Bahn Linien verkehren nicht zwischen "Südbahnhof" und "Hügelstraße". Die Linie U8 verkehrt nur nachts zwischen "Nieder-Eschbach" und "Hügelstraße". Die Linie U9 übernimmt die Strecke sowie die Takt- und Betriebszeit der Linie U8 zwischen "Nieder-Eschbach" und "Ginnheim". Zwischen "Heddernheim" und "Konstablerwache" ist ein Schienenersatzverkehr mit Bussen eingerichtet. Ab der Haltestelle "Konstablerwache" können die S-Bahn sowie Straßenbahnlinien Richtung Südbahnhof genutzt werden. Grund dafür sind Gleisbauarbeiten.

  • 1

    Darmstadt: Trams / Busse - umfangreiche Änderungen in den Sommerferien

    Einige Linien der HEAG verkehren vom 13.07. bis 25.08. nach Ferien-/Baustellenfahrplänen. Eine Baumaßnahme am Ernst-Ludwigs-Platz und an der Haltestelle "Schloss" führt zu Umleitungen und Teilausfällen. Es gibt keine direkte Verbindung zwischen "Luisenplatz" und "Schloss". Die Buslinien AIR, F/FM, H, K, L, WE1 und WE2 verkehren verkürzt oder fahren Umleitungen. Haltestellenpositionen am "Luisenplatz" sind geändert. Da vom 13.07. bis 21.07. der Citytunnel gesperrt ist, gibt es bei einigen Buslinien zwei unterschiedliche Umleitungskonzepte. Die Straßenbahnlinien 2, 3, 4, 7 und 9 verkehren verkürzt oder auf geänderten Linienwegen. Die Linie 10 entfällt. Die Änderungen sind in der elektronischen Verbindungsauskunft enthalten. Über Änderungen aufgrund einer Baumaßnahme in der Pallaswiesenstraße informiert ein gesonderter Verkehrshinweis. Ausführliche Informationen, Sonderfahrpläne und Umleitungsskizzen auf den verlinkten Seiten

  • 2

    Darmstadt: Trams / Busse - umfangreiche Änderungen in den Sommerferien

    Einige Linien der HEAG verkehren vom 13.07. bis 25.08. nach Ferien-/Baustellenfahrplänen. Eine Baumaßnahme am Ernst-Ludwigs-Platz und an der Haltestelle "Schloss" führt zu Umleitungen und Teilausfällen. Es gibt keine direkte Verbindung zwischen "Luisenplatz" und "Schloss". Die Buslinien AIR, F/FM, H, K, L, WE1 und WE2 verkehren verkürzt oder fahren Umleitungen. Haltestellenpositionen am "Luisenplatz" sind geändert. Da vom 13.07. bis 21.07. der Citytunnel gesperrt ist, gibt es bei einigen Buslinien zwei unterschiedliche Umleitungskonzepte. Die Straßenbahnlinien 2, 3, 4, 7 und 9 verkehren verkürzt oder auf geänderten Linienwegen. Die Linie 10 entfällt. Die Änderungen sind in der elektronischen Verbindungsauskunft enthalten. Über Änderungen aufgrund einer Baumaßnahme in der Pallaswiesenstraße informiert ein gesonderter Verkehrshinweis. Ausführliche Informationen, Sonderfahrpläne und Umleitungsskizzen auf den verlinkten Seiten

  • 2

    Darmstadt: Tram 3 - Umleitung und Haltestellen entfallen ab 01.07.

    Die Trams fahren eine Umleitung. Die Haltestellen "Willy-Brandt-Platz", "Klinikum", "Kasinostrasse" und "Kirschenallee" werden nicht bedient. Grund dafür sind Bauarbeiten.

  • 3

    Darmstadt: Trams / Busse - umfangreiche Änderungen in den Sommerferien

    Einige Linien der HEAG verkehren vom 13.07. bis 25.08. nach Ferien-/Baustellenfahrplänen. Eine Baumaßnahme am Ernst-Ludwigs-Platz und an der Haltestelle "Schloss" führt zu Umleitungen und Teilausfällen. Es gibt keine direkte Verbindung zwischen "Luisenplatz" und "Schloss". Die Buslinien AIR, F/FM, H, K, L, WE1 und WE2 verkehren verkürzt oder fahren Umleitungen. Haltestellenpositionen am "Luisenplatz" sind geändert. Da vom 13.07. bis 21.07. der Citytunnel gesperrt ist, gibt es bei einigen Buslinien zwei unterschiedliche Umleitungskonzepte. Die Straßenbahnlinien 2, 3, 4, 7 und 9 verkehren verkürzt oder auf geänderten Linienwegen. Die Linie 10 entfällt. Die Änderungen sind in der elektronischen Verbindungsauskunft enthalten. Über Änderungen aufgrund einer Baumaßnahme in der Pallaswiesenstraße informiert ein gesonderter Verkehrshinweis. Ausführliche Informationen, Sonderfahrpläne und Umleitungsskizzen auf den verlinkten Seiten

  • 3

    Darmstadt: Tram 3 - Umleitung und Haltestellen entfallen ab 01.07.

    Die Trams fahren eine Umleitung. Die Haltestellen "Willy-Brandt-Platz", "Klinikum", "Kasinostrasse" und "Kirschenallee" werden nicht bedient. Grund dafür sind Bauarbeiten.

  • 4

    Darmstadt: Trams / Busse - umfangreiche Änderungen in den Sommerferien

    Einige Linien der HEAG verkehren vom 13.07. bis 25.08. nach Ferien-/Baustellenfahrplänen. Eine Baumaßnahme am Ernst-Ludwigs-Platz und an der Haltestelle "Schloss" führt zu Umleitungen und Teilausfällen. Es gibt keine direkte Verbindung zwischen "Luisenplatz" und "Schloss". Die Buslinien AIR, F/FM, H, K, L, WE1 und WE2 verkehren verkürzt oder fahren Umleitungen. Haltestellenpositionen am "Luisenplatz" sind geändert. Da vom 13.07. bis 21.07. der Citytunnel gesperrt ist, gibt es bei einigen Buslinien zwei unterschiedliche Umleitungskonzepte. Die Straßenbahnlinien 2, 3, 4, 7 und 9 verkehren verkürzt oder auf geänderten Linienwegen. Die Linie 10 entfällt. Die Änderungen sind in der elektronischen Verbindungsauskunft enthalten. Über Änderungen aufgrund einer Baumaßnahme in der Pallaswiesenstraße informiert ein gesonderter Verkehrshinweis. Ausführliche Informationen, Sonderfahrpläne und Umleitungsskizzen auf den verlinkten Seiten

  • 6

    Darmstadt: Trams / Busse - umfangreiche Änderungen in den Sommerferien

    Einige Linien der HEAG verkehren vom 13.07. bis 25.08. nach Ferien-/Baustellenfahrplänen. Eine Baumaßnahme am Ernst-Ludwigs-Platz und an der Haltestelle "Schloss" führt zu Umleitungen und Teilausfällen. Es gibt keine direkte Verbindung zwischen "Luisenplatz" und "Schloss". Die Buslinien AIR, F/FM, H, K, L, WE1 und WE2 verkehren verkürzt oder fahren Umleitungen. Haltestellenpositionen am "Luisenplatz" sind geändert. Da vom 13.07. bis 21.07. der Citytunnel gesperrt ist, gibt es bei einigen Buslinien zwei unterschiedliche Umleitungskonzepte. Die Straßenbahnlinien 2, 3, 4, 7 und 9 verkehren verkürzt oder auf geänderten Linienwegen. Die Linie 10 entfällt. Die Änderungen sind in der elektronischen Verbindungsauskunft enthalten. Über Änderungen aufgrund einer Baumaßnahme in der Pallaswiesenstraße informiert ein gesonderter Verkehrshinweis. Ausführliche Informationen, Sonderfahrpläne und Umleitungsskizzen auf den verlinkten Seiten

  • 7

    Darmstadt: Trams / Busse - umfangreiche Änderungen in den Sommerferien

    Einige Linien der HEAG verkehren vom 13.07. bis 25.08. nach Ferien-/Baustellenfahrplänen. Eine Baumaßnahme am Ernst-Ludwigs-Platz und an der Haltestelle "Schloss" führt zu Umleitungen und Teilausfällen. Es gibt keine direkte Verbindung zwischen "Luisenplatz" und "Schloss". Die Buslinien AIR, F/FM, H, K, L, WE1 und WE2 verkehren verkürzt oder fahren Umleitungen. Haltestellenpositionen am "Luisenplatz" sind geändert. Da vom 13.07. bis 21.07. der Citytunnel gesperrt ist, gibt es bei einigen Buslinien zwei unterschiedliche Umleitungskonzepte. Die Straßenbahnlinien 2, 3, 4, 7 und 9 verkehren verkürzt oder auf geänderten Linienwegen. Die Linie 10 entfällt. Die Änderungen sind in der elektronischen Verbindungsauskunft enthalten. Über Änderungen aufgrund einer Baumaßnahme in der Pallaswiesenstraße informiert ein gesonderter Verkehrshinweis. Ausführliche Informationen, Sonderfahrpläne und Umleitungsskizzen auf den verlinkten Seiten

  • 8

    Darmstadt: Trams / Busse - umfangreiche Änderungen in den Sommerferien

    Einige Linien der HEAG verkehren vom 13.07. bis 25.08. nach Ferien-/Baustellenfahrplänen. Eine Baumaßnahme am Ernst-Ludwigs-Platz und an der Haltestelle "Schloss" führt zu Umleitungen und Teilausfällen. Es gibt keine direkte Verbindung zwischen "Luisenplatz" und "Schloss". Die Buslinien AIR, F/FM, H, K, L, WE1 und WE2 verkehren verkürzt oder fahren Umleitungen. Haltestellenpositionen am "Luisenplatz" sind geändert. Da vom 13.07. bis 21.07. der Citytunnel gesperrt ist, gibt es bei einigen Buslinien zwei unterschiedliche Umleitungskonzepte. Die Straßenbahnlinien 2, 3, 4, 7 und 9 verkehren verkürzt oder auf geänderten Linienwegen. Die Linie 10 entfällt. Die Änderungen sind in der elektronischen Verbindungsauskunft enthalten. Über Änderungen aufgrund einer Baumaßnahme in der Pallaswiesenstraße informiert ein gesonderter Verkehrshinweis. Ausführliche Informationen, Sonderfahrpläne und Umleitungsskizzen auf den verlinkten Seiten

  • 9

    Darmstadt: Trams / Busse - umfangreiche Änderungen in den Sommerferien

    Einige Linien der HEAG verkehren vom 13.07. bis 25.08. nach Ferien-/Baustellenfahrplänen. Eine Baumaßnahme am Ernst-Ludwigs-Platz und an der Haltestelle "Schloss" führt zu Umleitungen und Teilausfällen. Es gibt keine direkte Verbindung zwischen "Luisenplatz" und "Schloss". Die Buslinien AIR, F/FM, H, K, L, WE1 und WE2 verkehren verkürzt oder fahren Umleitungen. Haltestellenpositionen am "Luisenplatz" sind geändert. Da vom 13.07. bis 21.07. der Citytunnel gesperrt ist, gibt es bei einigen Buslinien zwei unterschiedliche Umleitungskonzepte. Die Straßenbahnlinien 2, 3, 4, 7 und 9 verkehren verkürzt oder auf geänderten Linienwegen. Die Linie 10 entfällt. Die Änderungen sind in der elektronischen Verbindungsauskunft enthalten. Über Änderungen aufgrund einer Baumaßnahme in der Pallaswiesenstraße informiert ein gesonderter Verkehrshinweis. Ausführliche Informationen, Sonderfahrpläne und Umleitungsskizzen auf den verlinkten Seiten

  • 11

    Frankfurt: Tram 11, 12 / U6 - Betriebsverlängerung und Sonderfahrplan vom 20.07. bis 21.07.

    Es kommt zu einer Betriebsverlängerung bei den Straßenbahnen und der U-Bahn Linie. Die Tram-Linie 11 verkehrt im 15-Minuten-Takt bis etwa 02:00 Uhr. Die Tram-Linie 12 verkehrt im 15-Minuten-Takt. Ebenfalls werden die Kurzfahrten zur Station "Eissporthalle" verlängert. Die U-Bahn-Linie 6 verkehrt im 15-Minuten-Takt bis etwa 02:00 Uhr. Die Stationen "Ostbahnhof", "Zoo", "Alte Oper", "Westend" und "Bockenheimer Warte" werden entsprechend der längeren Betriebszeiten nicht geschlossen. Grund dafür ist das Osthafen-Festival.

  • 12

    Frankfurt: Tram 12 - Umleitungen und Haltestelle entfällt vom 15.07. bis 25.08.

    Die Straßenbahnen mit Start oder Ziel "Hugo-Junkers-Straße" fahren nicht über "Eissporthalle/Festplatz" sondern eine Umleitung über "Zobelstraße" und "Zoo". Die Fahrten mit Start oder Ziel an der Haltestelle "Eissporthalle/Festplatz" finden wie gewohnt statt. Grund dafür sind Gleisarbeiten am Ratsweg. Die Änderungen sind in der elektronischen Verbindungsauskunft enthalten.

  • 12

    Frankfurt: Tram 11, 12 / U6 - Betriebsverlängerung und Sonderfahrplan vom 20.07. bis 21.07.

    Es kommt zu einer Betriebsverlängerung bei den Straßenbahnen und der U-Bahn Linie. Die Tram-Linie 11 verkehrt im 15-Minuten-Takt bis etwa 02:00 Uhr. Die Tram-Linie 12 verkehrt im 15-Minuten-Takt. Ebenfalls werden die Kurzfahrten zur Station "Eissporthalle" verlängert. Die U-Bahn-Linie 6 verkehrt im 15-Minuten-Takt bis etwa 02:00 Uhr. Die Stationen "Ostbahnhof", "Zoo", "Alte Oper", "Westend" und "Bockenheimer Warte" werden entsprechend der längeren Betriebszeiten nicht geschlossen. Grund dafür ist das Osthafen-Festival.

  • 12

    Frankfurt: Trams 12, 15, 16, 18, 22 - Liniewegsänderungen ab 15.04.

    Es kommt auf den Straßenbahnlinien 15, 16 und 18, teilweise auch auf der Linie 12, zu Linienwegsänderungen wegen der Sperrung der Textorstraße. Als Zusatzlinie verkehrt die Linie 22. Zwischen "Südbahnhof" und "Lokalbahnhof" fahren keine Straßenbahnen. Ersatzweise kann die S-Bahn genutzt werden. Die Änderungen sind in der elektronischen Verbindungsauskunft enthalten. Tram 12: Die Linie verkehrt tagsüber wie gewohnt, spätnachts in den Wochenendnächten endet sie an der Haltestelle "Zoo". Der Abschnitt zwischen "Börneplatz/Stoltzestraße" und "Gravensteiner-Platz" wird von der Linie 18 übernommen. Tram 15: Die Linie verkehrt nicht zwischen "Schwanthalerstraße" und "Offenbach Stadtgrenze" sondern wird, vom "Haardtwaldplatz" kommend, ab "Schwanthalerstraße" über die Mörfelder Landstraße zur Haltestelle "Louisa Bahnhof" umgeleitet. Tram 16: Die Linie verkehrt zwischen "Ginnheim" und "Südbahnhof". Die Linie entfällt zwischen "Südbahnhof" und "Offenbach Stadtgrenze". Die Endhaltestelle ?Südbahnhof/Bruchstraße? ist in der Hedderichstraße. Tram 18: Die Linie verkehrt zwischen "Gravensteiner-Platz" und "Offenbach Stadtgrenze". Die Linie entfällt zwischen "Lokalbahnhof" und "Louisa Bahnhof" Tram 22: Die Sonderlinie verkehrt als Verstärkung montags bis freitags von jeweils etwa 06:30 Uhr bis 09:30 Uhr und 14:00 Uhr bis 19:45 Uhr zwischen "Offenbach Stadtgrenze" und "Zoo".

  • 15

    Frankfurt: Trams 12, 15, 16, 18, 22 - Liniewegsänderungen ab 15.04.

    Es kommt auf den Straßenbahnlinien 15, 16 und 18, teilweise auch auf der Linie 12, zu Linienwegsänderungen wegen der Sperrung der Textorstraße. Als Zusatzlinie verkehrt die Linie 22. Zwischen "Südbahnhof" und "Lokalbahnhof" fahren keine Straßenbahnen. Ersatzweise kann die S-Bahn genutzt werden. Die Änderungen sind in der elektronischen Verbindungsauskunft enthalten. Tram 12: Die Linie verkehrt tagsüber wie gewohnt, spätnachts in den Wochenendnächten endet sie an der Haltestelle "Zoo". Der Abschnitt zwischen "Börneplatz/Stoltzestraße" und "Gravensteiner-Platz" wird von der Linie 18 übernommen. Tram 15: Die Linie verkehrt nicht zwischen "Schwanthalerstraße" und "Offenbach Stadtgrenze" sondern wird, vom "Haardtwaldplatz" kommend, ab "Schwanthalerstraße" über die Mörfelder Landstraße zur Haltestelle "Louisa Bahnhof" umgeleitet. Tram 16: Die Linie verkehrt zwischen "Ginnheim" und "Südbahnhof". Die Linie entfällt zwischen "Südbahnhof" und "Offenbach Stadtgrenze". Die Endhaltestelle ?Südbahnhof/Bruchstraße? ist in der Hedderichstraße. Tram 18: Die Linie verkehrt zwischen "Gravensteiner-Platz" und "Offenbach Stadtgrenze". Die Linie entfällt zwischen "Lokalbahnhof" und "Louisa Bahnhof" Tram 22: Die Sonderlinie verkehrt als Verstärkung montags bis freitags von jeweils etwa 06:30 Uhr bis 09:30 Uhr und 14:00 Uhr bis 19:45 Uhr zwischen "Offenbach Stadtgrenze" und "Zoo".

  • 16

    Frankfurt: Trams 12, 15, 16, 18, 22 - Liniewegsänderungen ab 15.04.

    Es kommt auf den Straßenbahnlinien 15, 16 und 18, teilweise auch auf der Linie 12, zu Linienwegsänderungen wegen der Sperrung der Textorstraße. Als Zusatzlinie verkehrt die Linie 22. Zwischen "Südbahnhof" und "Lokalbahnhof" fahren keine Straßenbahnen. Ersatzweise kann die S-Bahn genutzt werden. Die Änderungen sind in der elektronischen Verbindungsauskunft enthalten. Tram 12: Die Linie verkehrt tagsüber wie gewohnt, spätnachts in den Wochenendnächten endet sie an der Haltestelle "Zoo". Der Abschnitt zwischen "Börneplatz/Stoltzestraße" und "Gravensteiner-Platz" wird von der Linie 18 übernommen. Tram 15: Die Linie verkehrt nicht zwischen "Schwanthalerstraße" und "Offenbach Stadtgrenze" sondern wird, vom "Haardtwaldplatz" kommend, ab "Schwanthalerstraße" über die Mörfelder Landstraße zur Haltestelle "Louisa Bahnhof" umgeleitet. Tram 16: Die Linie verkehrt zwischen "Ginnheim" und "Südbahnhof". Die Linie entfällt zwischen "Südbahnhof" und "Offenbach Stadtgrenze". Die Endhaltestelle ?Südbahnhof/Bruchstraße? ist in der Hedderichstraße. Tram 18: Die Linie verkehrt zwischen "Gravensteiner-Platz" und "Offenbach Stadtgrenze". Die Linie entfällt zwischen "Lokalbahnhof" und "Louisa Bahnhof" Tram 22: Die Sonderlinie verkehrt als Verstärkung montags bis freitags von jeweils etwa 06:30 Uhr bis 09:30 Uhr und 14:00 Uhr bis 19:45 Uhr zwischen "Offenbach Stadtgrenze" und "Zoo".

  • 18

    Frankfurt: Trams 12, 15, 16, 18, 22 - Liniewegsänderungen ab 15.04.

    Es kommt auf den Straßenbahnlinien 15, 16 und 18, teilweise auch auf der Linie 12, zu Linienwegsänderungen wegen der Sperrung der Textorstraße. Als Zusatzlinie verkehrt die Linie 22. Zwischen "Südbahnhof" und "Lokalbahnhof" fahren keine Straßenbahnen. Ersatzweise kann die S-Bahn genutzt werden. Die Änderungen sind in der elektronischen Verbindungsauskunft enthalten. Tram 12: Die Linie verkehrt tagsüber wie gewohnt, spätnachts in den Wochenendnächten endet sie an der Haltestelle "Zoo". Der Abschnitt zwischen "Börneplatz/Stoltzestraße" und "Gravensteiner-Platz" wird von der Linie 18 übernommen. Tram 15: Die Linie verkehrt nicht zwischen "Schwanthalerstraße" und "Offenbach Stadtgrenze" sondern wird, vom "Haardtwaldplatz" kommend, ab "Schwanthalerstraße" über die Mörfelder Landstraße zur Haltestelle "Louisa Bahnhof" umgeleitet. Tram 16: Die Linie verkehrt zwischen "Ginnheim" und "Südbahnhof". Die Linie entfällt zwischen "Südbahnhof" und "Offenbach Stadtgrenze". Die Endhaltestelle ?Südbahnhof/Bruchstraße? ist in der Hedderichstraße. Tram 18: Die Linie verkehrt zwischen "Gravensteiner-Platz" und "Offenbach Stadtgrenze". Die Linie entfällt zwischen "Lokalbahnhof" und "Louisa Bahnhof" Tram 22: Die Sonderlinie verkehrt als Verstärkung montags bis freitags von jeweils etwa 06:30 Uhr bis 09:30 Uhr und 14:00 Uhr bis 19:45 Uhr zwischen "Offenbach Stadtgrenze" und "Zoo".

  • 20

    S8 / RB58 / Tram 20 / Bus 80: Zusatzfahrten und zusätzliche Halte am 20.07.

    Es werden zusätzliche Fahrten und zusätzliche Halte am Stadion vor und nach dem Konzert angeboten. S8: Vor dem Konzert finden zusätzliche Fahrten von "Frankfurt Hauptbahnhof" über "Frankfurt Niederrad" nach "Frankfurt Stadion" um 17:37 Uhr, 18:05 Uhr, 18:37 Uhr und 19:05 Uhr statt. Nach dem Konzert gibt es zusätzliche Fahrten von "Frankfurt Stadion" über "Frankfurt Niederrad" nach "Frankfurt Hauptbahnhof" um 22:45 Uhr, 23:00 Uhr, 23:10 Uhr, 23:16 Uhr, 23:25 Uhr, 23:32 Uhr, 23:45 Uhr und 23:59 Uhr. RB58: Einige Fahrten sollen vor und nach dem Konzert zusätzlich am "Stadion" halten. Zwischen "Frankfurt Hauptbahnhof" und "Stadion Straßenbahn" verkehren vor und nach den Konzerten die Straßenbahnen 20 und 21 in dichter Taktung. Zwischen "Frankfurt Südbahnhof" und "Stadion Osttribüne" verkehren vor und nach den Konzerten die Buslinien 61 und 80 in dichter Taktung. Grund dafür ist das Konzert von Roland Kaiser.

  • 22

    Frankfurt: Trams 12, 15, 16, 18, 22 - Liniewegsänderungen ab 15.04.

    Es kommt auf den Straßenbahnlinien 15, 16 und 18, teilweise auch auf der Linie 12, zu Linienwegsänderungen wegen der Sperrung der Textorstraße. Als Zusatzlinie verkehrt die Linie 22. Zwischen "Südbahnhof" und "Lokalbahnhof" fahren keine Straßenbahnen. Ersatzweise kann die S-Bahn genutzt werden. Die Änderungen sind in der elektronischen Verbindungsauskunft enthalten. Tram 12: Die Linie verkehrt tagsüber wie gewohnt, spätnachts in den Wochenendnächten endet sie an der Haltestelle "Zoo". Der Abschnitt zwischen "Börneplatz/Stoltzestraße" und "Gravensteiner-Platz" wird von der Linie 18 übernommen. Tram 15: Die Linie verkehrt nicht zwischen "Schwanthalerstraße" und "Offenbach Stadtgrenze" sondern wird, vom "Haardtwaldplatz" kommend, ab "Schwanthalerstraße" über die Mörfelder Landstraße zur Haltestelle "Louisa Bahnhof" umgeleitet. Tram 16: Die Linie verkehrt zwischen "Ginnheim" und "Südbahnhof". Die Linie entfällt zwischen "Südbahnhof" und "Offenbach Stadtgrenze". Die Endhaltestelle ?Südbahnhof/Bruchstraße? ist in der Hedderichstraße. Tram 18: Die Linie verkehrt zwischen "Gravensteiner-Platz" und "Offenbach Stadtgrenze". Die Linie entfällt zwischen "Lokalbahnhof" und "Louisa Bahnhof" Tram 22: Die Sonderlinie verkehrt als Verstärkung montags bis freitags von jeweils etwa 06:30 Uhr bis 09:30 Uhr und 14:00 Uhr bis 19:45 Uhr zwischen "Offenbach Stadtgrenze" und "Zoo".

  • 50

    Mainz: Trams / Busse - umfangreiche Änderungen ab 15.07.

    Es kommt zu umfangreichen Änderungen mit unterschiedlichen Auswirkungen in mehreren Bauphasen. Aufgrund von Gleissanierungsarbeiten in der Elbestraße und an der Inselkirche fahren Busse statt Straßenbahnen auf Teilstrecken und es kommt zeitweise zu Änderungen auf den Buslinien 6, 74, 79 und 79E. Die Änderungen sind in der elektronischen Verbindungsauskunft enthalten.

  • 51

    Mainz: Trams / Busse - umfangreiche Änderungen ab 15.07.

    Es kommt zu umfangreichen Änderungen mit unterschiedlichen Auswirkungen in mehreren Bauphasen. Aufgrund von Gleissanierungsarbeiten in der Elbestraße und an der Inselkirche fahren Busse statt Straßenbahnen auf Teilstrecken und es kommt zeitweise zu Änderungen auf den Buslinien 6, 74, 79 und 79E. Die Änderungen sind in der elektronischen Verbindungsauskunft enthalten.

  • 53

    Mainz: Trams / Busse - umfangreiche Änderungen ab 15.07.

    Es kommt zu umfangreichen Änderungen mit unterschiedlichen Auswirkungen in mehreren Bauphasen. Aufgrund von Gleissanierungsarbeiten in der Elbestraße und an der Inselkirche fahren Busse statt Straßenbahnen auf Teilstrecken und es kommt zeitweise zu Änderungen auf den Buslinien 6, 74, 79 und 79E. Die Änderungen sind in der elektronischen Verbindungsauskunft enthalten.

  • 1

    Wiesbaden: Busse - Umleitungen, Ausfälle und Verspätungen wegen Wasserrohrbruch am Hauptbahnhof

    Es kommt auf den Linien, die im Bereich des Hauptbahnhofs verkehren, zu Verspätungen und teilweise zu Umleitungen wegen des Wasserrohrbruchs. Die Linien 3, 6 und 33 in Fahrtrichtung "Nordfriedhof" enden an der Haltestelle "Gartenfeldstraße" und fahren ab "Mainzer Straße/1. Ring" wieder zurück Richtung Mainz. Für Fortsetzungsfahrten siehe Link. "Hauptbahnhof" (A und D) entfällt für die Linien 3, 6, 16, 33, 34, 37, 74 und N7. Die Linie 28 wird zwischen "Berliner Straße" und "Platz der Deutschen Einheit" über die Frankfurter Straße und "Kirchgasse" bzw. "Luisenplatz" umgeleitet. Die Fahrten der Linie 74 enden, von Mainz kommend, bereits an der "Friedrich-Bergius-Straße". Die Linien 171, 245, 272, 273, 274, 275, X76 fahren zwischen "Platz der Deutschen Einheit" und "Hauptbahnhof" eine Umleitung. "Schwalbacher Straße/Luisenforum", "Rhein-Main-CongressCenter" und