Das Frankfurter "Bündnis Mietentscheid" hat am Dienstag rund 25.000 Unterschriften beim Wahlamt eingereicht.

Die Beteiligten wollen damit einen Bürgerentscheid zum Erhalt und Ausbau geförderten Wohnraums erreichen, wie Sprecher des Bündnisses mitteilten. Die Verwaltung muss nun prüfen, ob das notwendige Quorum erreicht wurde.