Die Landesbehörde Hessen Mobil hat am Montag Seitenstreifen an der A5 südlich des Darmstädter Kreuzes freigeben.

Zwischen den Anschlussstellen Darmstadt-Eberstadt und Seeheim-Jugenheim können Reisende nun diese Spur temporär mitbenutzen, wie das hessische Verkehrsministerium mitteilte. Der Schritt soll die Streckenkapazität erhöhen, hieß es.