Wiesbadener Kreuz
Wiesbadener Kreuz Bild © picture-alliance/dpa

Am Wiesbadener Kreuz müssen Autofahrer am Wochenende Umleitungen fahren. Betroffen ist vor allem die A66 Richtung Frankfurt. Es ist nicht die letzte Sperrung.

Auf dem Weg zur A3-Mega-Baustelle kommt es am Wochenende rund um das Wiesbadener Kreuz wieder zu Einschränkungen. Für die Fertigstellung von zwei Behelfsbrücken wird von Samstagabend, etwa 20 Uhr, bis Sonntagmittag, etwa 12 Uhr, die darunter verlaufende A66 in Fahrtrichtung Frankfurt voll gesperrt.

Die Sperrungen am Wochenende am Wiesbadener Kreuz.
Die Sperrungen am Wochenende am Wiesbadener Kreuz. Bild © hessenschau.de

Ebenso muss die Verbindung der A3 aus Köln in Fahrtrichtung A66 Frankfurt gesperrt werden, sowie die Verbindung der A66 aus Wiesbaden/Rüdesheim zur A3 in Richtung Köln, wie die Landesbehörde Hessen Mobil mitteilte.

Umleitungen sollen frühzeitig ausgeschildert werden

Weiträumige Umfahrungen sollen frühzeitig ausgewiesen werden. Der Verkehr wird ab dem Schiersteiner Kreuz, Wiesbaden-Mainzer Straße, Wiesbaden-Erbenheim über die A643 Dreieck Mainz, das Mainspitz-Dreieck, die A67 Rüsselsheimer Dreieck, das Mönchhof Dreieck sowie die A3 zum Frankfurter Kreuz geführt.

Dies betrifft ebenso die Verkehrsteilnehmer auf der A66 aus Wiesbaden/Rüdesheim in Fahrtrichtung Köln. Verkehrsteilnehmer auf der A3 aus Köln mit Fahrtziel Frankfurt werden über die A3 und die A5 zum Frankfurter Kreuz umgeleitet.

A3-Baustelle ab Mitte März

Die Behelfsbrücken sollen auch während der Bauarbeiten einen fließenden, wenn auch eingeschränkten Verkehr auf der A3 gewährleisten. Mitte März sollen die Rampen in Betrieb gehen und mit den eigentlichen Arbeiten begonnen werden. Zwei Jahre lang muss dann vor allem im Berufsverkehr mit zusätzlichen Behinderungen gerechnet werden.   

Bis 2020 soll das laut Hessen Mobil in schlechtem Zustand befindliche Brückenbauwerk, mit dem die A3 an dieser Stelle die A66 überspannt, komplett erneuert werden. Rund 200.000 Fahrzeuge passieren den Bereich täglich. Damit zählt das Wiesbadener Kreuz nach Angaben von Hessen Mobil zu den frequenzstärksten Autobahnkreuzen in Hessen. Die nächsten Sperrungen sind für die nachfolgenden vier Wochenenden vorgesehen.

Sendung: hr1, 02.02.2018, 7.45 Uhr