Der Immobilienfinanzierer Aareal Bank in Frankfurt sieht sich trotz eines Gewinnrückgangs im ersten Quartal auf Kurs zu seinem geplanten Jahresgewinn.

Das Betriebsergebnis soll 2019 wie geplant 240 bis 280 Millionen Euro erreichen, wie das Geldhaus am Donnerstag in Wiesbaden mitteilte.