Der Immobilienfinanzierer Aareal Bank hat 2019 wie erwartet auch wegen der Trennung von faulen Krediten in Italien weniger Gewinn verbucht.

Das Betriebsergebnis sank um 22 Prozent auf 248 Millionen Euro, wie die Bank am Mittwoch meldete. Damit habe man die bereits gedämpfte Prognose immerhin übertroffen. Die Dividende sinke auf zwei Euro.