Die drohenden Kreditausfälle durch die Corona-Krise haben den Immobilienfinanzierer Aareal Bank 2020 noch tiefer in die roten Zahlen gedrückt als gedacht.

Auf die Aktionäre entfiel unter dem Strich ein Verlust von 90 Millionen Euro nach einem Gewinn von 145 Millionen im Vorjahr, wie das Geldhaus am Mittwoch mitteilte.