Verkehrsminister Tarek Al-Wazir (Grüne) hält elektrische Tretroller für eine nützliche Alternative, warnt jedoch vor möglichen Gefahren.

"Solche Fahrzeuge gehören nicht auf den Gehweg", so der Politiker in Wiesbaden. Auf dem Bürgersteig hätten Passanten oft jetzt schon wenig Platz. Davon abgesehen seien die Elektroroller "eine sehr nützliche Sache". Das Bundeskabinett beschloss am Mittwoch in einer Verordnung, dass die Gefährte bei weniger als 12 km/h innerorts Gehwege und Geh- und Radwege benutzen sollen, wenn vorhanden.