Im vergangenen Jahr haben in Hessen 9.595 Menschen das sogenannte Meister-BAföG in Anspruch genommen.

Das sind rund fünf Prozent mehr, als im Vorjahr. Das teilte das Statistische Landesamt am Donnerstag in Wiesbaden mit. Zugenommen hat 2018 vor allem die Zahl der Frauen, die die Unterstützung erhalten haben (+12,8 Prozent). Damit liegt der Frauenanteil bei 39 Prozent. Insgesamt wurden im Jahr 2018 40,8 Millionen Euro bewilligt. Mit der Förderung werden Handwerker und Fachkräfte mit abgeschlossener Ausbildung unterstützt, die eine Weiterbildung bis zum Meister absolvieren.