Bei einem Arbeitsunfall auf dem Gelände des Pharma- und Chemiekonzerns Merck in Darmstadt ist ein Mann verletzt worden.

Der Mitarbeiter eines externen Dienstleisters habe bei der Inbetriebnahme einer Elektroanlage am Freitag Verbrennungen erlitten, teilte Merck mit. Er kam mit dem Hubschrauber in ein Krankenhaus.