Der Aufsichtsrat des Autozulieferers Continental hat die umfassenden Schließungspläne des Konzerns bestätigt.

Das Reifenwerk in Aachen wird Ende 2021 aufgegeben, der Standort für Autoelektronik in Karben (Wetterau) bis Ende 2024, wie das Unternehmen am Mittwoch mitteilte. Insgesamt sind an drei Standorten rund 4.800 Jobs betroffen.