Im vergangenen Jahr haben in Hessen mehr Männer und Frauen ihre Ausbildung in einem therapeutischen Heilberuf abgeschlossen als noch 2010.

Nach Angaben des Sozialministeriums gab es 2018 insgesamt 663 neue Physiotherapeuten, Ergotherapeuten, Podologen und Logopäden. Damit stieg die Zahl der Absolventen binnen acht Jahren um rund 40 Prozent.