Atomkraftgegner gehen davon aus, dass der geplante Castortransport von der Wiederaufbereitungsanlage im britischen Sellafield nach Biblis etwa Anfang November im Hafen von Nordenham ankommt.

Nach Informationen des Arbeitskreises Wesermarsch ist mit dem Transport um den 1. November herum zu rechnen. Der für das Frühjahr vorgesehene Transport war coronabedingt verschoben worden.

Die beauftragte Gesellschaft für Nuklear-Service hatte kürzlich mitgeteilt, dass die Vorbereitungen für den Transport von Sellafield nach Biblis (Bergstraße) wieder aufgenommen worden seien.