Hanno Berger (M), Angeklagter, steht im Gerichtssaal neben seinen Anwälten Carsten Rubarth (r) und Martin Kretschmer (l)