Vor dem Beginn der Dieselfahrverbote im Juni ist an den betroffenen Straßen in Darmstadt mit ersten Bauarbeiten begonnen worden, um die Stickoxid-Belastung zu reduzieren.

An einem der beiden betroffenen Abschnitte werde derzeit ein Asphalt aufgetragen, der Stickoxide binden solle, sagte ein Sprecher der Stadt am Donnerstag. Zudem sei schon ein Blitzer zur Kontrolle von Lastwagen aufgestellt worden, ein weiterer solle folgen.