Der Pharmakonzern Merck will mit dem Internet-Unternehmen Tencent digitale Gesundheitsdienste in China entwickeln.

Dazu unterzeichneten die beiden Firmen am Mittwoch eine Absichtserklärung, wie Merck mitteilte. Ziel sei es, das Wissen der Bevölkerung über Erkrankungen auf dem wichtigen Markt in Fernost zu verbessern.