Verkehrsminister Al-Wazir (Grüne) hat den Wechsel der Messe Eurobike nach Frankfurt als gutes Zeichen für den Messe- und Wirtschaftsstandort gelobt.

Die Fahrradbranche sei eine innovative Zukunftsbranche mit steigenden Umsätzen, sagte Al-Wazir am Donnerstag im Landtag. Die Oppositionsfraktionen von SPD und Linken kritisierten, dass Hessen von einem Fahrradland noch immer meilenweit entfernt sei.

FDP und AfD mahnten, dass die Eurobike das Abwandern der Automesse IAA von Frankfurt nach München nicht abfedern könne.