Der coronabedingte Rückgang des Passagierverkehrs am Frankfurter Flughafen hat sich im November wieder deutlich beschleunigt.

In dem Monat sei die Zahl der Fluggäste im Vergleich zum Vorjahr um 87 Prozent auf 656.420 gefallen, teilte der Betreiber Fraport am Freitag mit. Damit fiel der Rückgang deutlich höher aus als in den Vormonaten.