Die Deutsche Bank in Frankfurt ist besser als von Experten erwartet ins Jahr gestartet.

In den ersten drei Monaten habe die Bank ein Ergebnis vor Steuern von 206 Millionen Euro sowie einen Gewinn von 66 Millionen Euro erzielt, teilte die Bank am Sonntag mit. Analysten hatten wegen der Krise mit einem Verlust gerechnet.