Bei der Deutschen Bank in Frankfurt bahnt sich eine Einigung über den Stellenabbau im Zuge der Postbank-Integration an.

Die Gespräche mit den Arbeitnehmervertretern stünden kurz vor dem Abschluss, berichtete das Handelsblatt unter Berufung auf Finanzkreise. Insgesamt gehe es um den Abbau von knapp 2.000 Stellen. Die Bank wollte den Bericht am Donnerstag nicht kommentieren.