Die Deutsche Bank in Frankfurt schüttet nach ihrem ersten Nettogewinn seit 2014 wieder mehr Boni an Vorstand und Mitarbeiter aus.

Die variable Vergütung für die Beschäftigten steigt um 29 Prozent auf insgesamt 1,9 Milliarden Euro, wie der Konzern am Freitag mitteilte. Das Führungsteam verzichtet den Angaben zufolge auf ein Zwölftel seiner Jahresvergütung.