Die DZ-Bank-Gruppe in Frankfurt hat im ersten Halbjahr 2021 einen Rekordgewinn erzielt.

Das Vorsteuerergebnis fiel mit gut 1,83 Milliarden Euro mehr als drei Mal so hoch aus wie ein Jahr zuvor (557 Millionen Euro), wie die DZ Bank am Montag mitteilte. Der Überschuss kletterte von 372 Millionen Euro auf rund 1,31 Milliarden Euro.