Kilometerlange Oberleitungen an der A5 sollen für Lastwagen zur Stromtankstelle werden.

Auf der stark befahrenen Strecke zwischen Langen/Mörfelden und Weiterstadt startet am Dienstag das bundesweit erste Autobahn-Pilotprojekt für Lastzüge im realen Verkehr.

Auf dem "eHighway" sollen Hybrid-Lastwagen mit einem Stromabnehmer an die Oberleitung andocken und ihre Batterien aufladen. "Das sind reine Testversuche, es ist ergebnisoffen", sagte ein Sprecher des Bundesumweltministeriums, das für mehrere Teststrecken 50 Mio Euro ausgibt.