Auf dem hessischen Arbeitsmarkt ist die Nachfrage nach Fachkräften im Oktober gesunken.

Stellenstreichungen und Insolvenzen sorgten in einzelnen Regionen für Abschwächungen, teilte die Arbeitsagentur am Dienstag mit. Es gebe aber keinen flächendeckenden Einbruch, so Direktionschef Martin.