Die neue Autobahngesellschaft des Bundes sucht nach eigenen Angaben "händeringend" 150 Fachkräfte.

Sie sollen unter anderem an den Außenstellen Frankfurt/Gelnhausen, Darmstadt und Wiesbaden zum Einsatz kommen, wie die Gesellschaft am Donnerstag mitteilte.