Die FAZ stellt nach vier Jahren ihr Wochenmagazin ein.

Die "Frankfurter Allgemeine Woche" werde am 26. Juni zum letzten Mal erscheinen, teilte die Frankfurter Allgemeine Zeitung GmbH am Dienstag mit. Es sei "trotz vieler Anstrengungen" nicht gelungen, ein stabiles Abonnementgeschäft für die "F.A.Z. Woche" aufzubauen. Dem Unternehmen zufolge hat die Corona-Krise zudem die Lage am Anzeigenmarkt und im Verlagsgeschäft weiter verschärft.