Die Frankfurter Allgemeine Zeitung (FAZ) hat sich von Mit-Herausgeber Holger Steltzner getrennt.

Die Grundlage für eine weitere vertrauensvolle Zusammenarbeit mit den anderen Herausgebern sei nicht mehr gegeben, teilte die Zeitung am Montag mit. Steltzner war einer von vier FAZ-Herausgebern. Zu den Gründen für sein Ausscheiden machte der Verlag zunächst keine näheren Angaben.

Der 56-Jährige war seit 1993 bei der FAZ, seit August 2002 in der Rolle des Herausgebers, der für den Wirtschafts- und Sportteil verantwortlich war.