Der Osterferienbeginn in acht Bundesländern hat am Frankfurter Flughafen am Samstagmorgen zunächst keine Probleme verursacht.

"Es läuft alles normal", sagte eine Sprecherin des Flughafenbetreibers Fraport. Am Samstag seien am Frankfurter Flughafen 220.000 Passagiere prognostiziert. Fraport und Bundespolizei hatten Reisenden empfohlen, während des erhöhten Ferienreiseverkehrs mindestens zweieinhalb Stunden vor Abflug im Terminal zu sein.