Frankfurt war im vergangenen Jahr die Blitz-Hauptstadt Hessens.

Das geht aus dem Siemens Blitz-Report 2018 hervor. Pro Quadratkilometer Fläche wurden demnach in der Mainmetropole 2,6 Blitzeinschläge verzeichnet. Auf diese Zahl kam hessenweit nur noch der Odenwaldkreis, während im Hochtaunuskreis immerhin 2,3 Blitze einschlugen. Kassel lag mit 0,3 Blitzeinschlägen pro Quadratkilometer hingegen an letzter Stelle der hessischen Städte und Landkreise. Der deutsche Durchschnittswert betrug 1,3 registrierte Blitzeinschlägen pro Quadratkilometer.