Die Stadtregierung entscheidet am Freitag über das Bürgerbegehren für einen "Frankfurter Mietentscheid".

Die Initiatoren stellen sich auf eine Ablehnung ein. In dem Fall werde man vor das Verwaltungsgericht ziehen, sagte ein Sprecher der Initiative am Donnerstag. Die Initiative hatten rund 25.000 Menschen unterschrieben.