Flughafenbetreiber Fraport hält trotz der aktuell geringen Nachfrage am Bau seines dritten Passagier-Terminals fest.

Es sei weiter ein langfristiges Wachstum im Luftverkehr zu erwarten, so Fraport-Chef Schulte am Dienstag auf der Hauptversammlung des Konzerns. Ein neues Terminal baue man für die kommenden Jahrzehnte.