Mit der Verteilung gelber Karten wollen Verkehrsverbände auf die Folgen von Falschparken hinweisen.

Dazu haben sie eine bundesweite Aktionswoche ausgerufen, die am Montag auch in Hessen beginnt. Falsch geparkte Autos oder Lieferwagen nötigten Fußgänger oder Radfahrer zu gefährlichen Ausweichmanövern, erklärt der Verkehrsclub VCD. Bei Bussen und Bahnen führe das Verhalten zu Verspätungen.

Eine entsprechende Mahnung sei auf die gelben Karten gedruckt worden, die nun eine Woche lang unter die Scheibenwischer von Falschparkern gesteckt werden sollen. Beteiligt ist auch der Verband Fuss, der sich für die Anliegen von Fußgängern einsetzt.