In der hessischen Gesundheitswirtschaft ist die Zahl der Beschäftigten gestiegen.

452.000 Erwerbstätige wurden im Jahr 2019 gezählt, wie das Statistische Landesamt am Mittwoch mitteilte. Das entspricht einem Zuwachs von 13.000 Personen oder 3,0 Prozent im Jahresvergleich. 12,8 Prozent aller Erwerbstätigen in Hessen arbeiteten in der Branche.