Nach der jüngsten Streikrunde setzt die Flugbegleitergewerkschaft Ufo im Tarifkonflikt mit der Lufthansa vorerst wieder auf Gespräche.

So solle bei einem Termin am 16. Januar eine um- fassende Mediation zu verschiedenen Themen angestrebt werden. Solange eine solche Mediation laufe, wolle Ufo auf Streiks verzichten, kündigte die Gewerkschaft am Montag in einer Mitteilung an ihre Mitglieder an.