Hessens Einzelhandel erwartet trotz der Pandemie ein leichtes Umsatzplus im Weihnachtsgeschäft.

Die Erlöse im November und Dezember sollen laut Prognose vom Vorjahreswert um 1,2 Prozent auf 8,8 Milliarden Euro steigen, wie der Handelsverband Hessen am Montag berichtete.