Gesunkene Energiepreise haben die Inflationsentwicklung in Hessen auch im Oktober gedämpft.

Die Jahresteuerungsrate lag wie schon im September bei 1,2 Prozent, wie das Statistische Landesamt am Mittwoch in Wiesbaden mitteilte. Gegenüber dem Vormonat stiegen die Verbraucherpreise leicht um 0,1 Prozent.