Im Kabelnetz des Telefon- und Internetanbieters Vodafone hat es am Montag und Dienstag auch in Hessen eine Störung gegeben.

Grund dafür war ein Softwareproblem auf einem Server, der den Internetverkehr steuere, wie das Unternehmen mitteilte. Bei einzelnen Kunden kam es zu Einschränkungen beim Aufrufen von Webseiten, beim Streamen von Filmen und bei Online-Spielen. Im Laufe des Dienstagvormittags sei die Störung behoben worden, hieß es.