Ein Jahr nach dem Start einer Bauland-Offensive für mehr bezahlbare Wohnungen zieht Hessen eine positive Bilanz.

Bislang hätten 44 Kommunen Interesse an einer Unterstützung bekundet, sagte Umweltministerin Hinz (Grüne) am Montag. Die Bauland-Offensive Hessen GmbH unterstützt Kommunen bei der Entwicklung brachliegender Flächen und der Umwandlung leerstehender Immobilien. Vorrangige Aufgabe der Tochtergesellschaft der Nassauischen Heimstätte ist es, die Wirtschaftlichkeit der Projekte zu untersuchen.