Die Landesregierung hat eine Online-Plattform zur Meldung von Hygienemängeln in Restaurants und Cafés im Internet veröffentlicht.

Die Informationen sollen "ab sofort“ auf der Seite www.verbraucherfenster.hessen.de veröffentlicht werden, teilte Verbraucherschutzministerin Hinz (Grüne) am Sonntag in Wiesbaden mit. Auf der Plattform sollen neben Hygienemängeln auch Verstöße gegen das Lebensmittelrecht veröffentlicht werden. Die Namen der Unternehmen sollen ebenfalls veröffentlicht werden. Die Daten werden nach sechs Monaten gelöscht.