Der Lufthansa-Konzern in Frankfurt hat die Übernahme des Ferienfliegers Condor durch die polnische PGL-Holding scharf kritisiert.

Der polnische Staat finanziere die Transaktion. "So ein staatlicher Eingriff in den Airline-Wettbewerb ist ordnungspolitisch mehr als fraglich", heißt es bei der Lufthansa.