Die Zahl der elektronisch abgegebenen Einkommensteuererklärungen in Hessen ist in den vergangenen Jahren kontinuierlich gestiegen.

Ihr Anteil habe 2020 bei 75,8 % gelegen, teilte Finanzminister Boddenberg (CDU) auf eine Kleine Anfrage der FDP-Fraktion im Landtag mit. 2016 waren es demnach erst 59,5 %. Insgesamt wurden in 2020 fast 1,7 Mio Steuererklärungen auf dem digitalen Weg eingereicht (2016: 1,2 Mio).