In der hessischen Wirtschaft haben im ersten Quartal 2019 rund 3,48 Millionen Menschen ihren Lebensunterhalt verdient.

Die Zahl der Erwerbstätigen lag um 37.040 oder 1,1 Prozent über dem Wert des Vorjahreszeitraums, wie das Statistische Landesamt am Donnerstag mitteilte. Mit dieser Wachstumsrate lag Hessen genau im Durchschnitt der 16 Bundesländer.