Die knapp 20.000 Beschäftigten im hessischen Bäckerhandwerk bekommen nach Angaben der Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) in Frankfurt mehr Geld.

Rückwirkend zum 1. August dieses Jahres steigen die Löhne und Gehälter um 2,7 Prozent, wie die NGG am Donnerstag mitteilte. Der neue Lohn- und Gehaltstarifvertrag hat eine Laufzeit von zwölf Monaten.