Die Zahl der Haushalte mit Anspruch auf Wohngeld ist um 22 Prozent gestiegen.

Das teilte das Statistische Landesamt am Mittwoch mit. Demnach bezogen 2020 insgesamt 40.225 Haushalte Wohngeld, während das 2019 noch 32.975 Haushalte betraf. Einen Grund für den Anstieg sieht das Landesamt in der seit Januar geltenden Wohngeldreform.