Mieter in Frankfurt müssen gerade in einigen vergleichsweise günstigen Stadtteilen rasante Steigerungen verkraften.

Das zeigt eine am Mittwoch vorgestellte Studie des Immobilienberaters ImmoConcept. Demnach sind die Mieten in Frankfurt binnen zehn Jahren im Schnitt um fast 45 Prozent gestiegen - besonders stark im Stadtteil Riederwald (85 Prozent), im Gutleut (58 Prozent) und im Gallus (55 Prozent).